Polizei: Paar machte abführende Kekse pro die Platzierung von Personal

0

UHRICHSVILLE, Ohio – Die Polizei sagt, ein Paar habe abfallende Kekse für streikende Schulangestellte gemacht, weil sie den Lärm der Streikposten nahe ihres Hauses satt hatten.

Behörden in Ost-Ohio sagten, keiner der streikenden Arbeiter habe die Zuckerkekse gegessen, aber das Paar wurde angeklagt, die Leckereien verunreinigt zu haben.
Die Polizei behauptet, das Paar habe sich auf Facebook über die Fahrer beschwert, die sich für die streikenden Busfahrer, Köche und Verwahrer hupten.
Ermittler sagen, dass sie auch ein Video gemacht haben, in dem gezeigt wird, wie die Abführpillen in den Kuchenteig gemischt werden.
Der Streik im Bezirk Claymont im Bezirk Tuscarawas (tus-kuh-RAH'-wus) findet in der dritten Woche statt.
Behörden sagen, Bo Cosens und Rachel Sharrock seien am Dienstag vor mehreren Anklagen erschienen.
Sharrocks Anwalt lehnte es ab, am Freitag einen Kommentar abzugeben. In den Gerichtsakten wurde kein Anwalt für Cosens aufgeführt.

Share.

Leave A Reply