2019 Jeep Wrangler Viertürer verdient eine marginale Bewertung, nachdem er sich bei einem Crashtest überschlagen hat

0

Kürzlich führte das IHS einen Crashtest mit dem 2019-2020 Jeep Wrangler Viertürer durch, der als fahrerseitige kleine Überlappung aus dem Crashtest bezeichnet wurde.

Bei diesem Test erhielt der Jeep Wrangler eine marginale Wertung, nachdem das Fahrzeug nach dem Aufprall auf die Testbarriere auf die Beifahrerseite gekippt war.

Der neu gestaltete Wrangler wurde in drei separaten fahrerseitigen kleinen, sich überschneidenden Crashtests evaluiert.Einer der Tests wurde von Fiat Chrysler im Rahmen des IIHS-Verifizierungstestprogramms durchgeführt, und zwei wurden vom IIHS-Fahrzeugforschungszentrum durchgeführt.

In beiden vom IIHS durchgeführten Tests rollte der Wrangler auf die Beifahrerseite, nachdem er die Testbarriere getroffen hatte.

Die gute Nachricht für Wrangler-Eigentümer ist, dass der Wrangler bei normalen Metriken, die zur Bewertung der Leistung im fahrerseitigen Small Overlap-Test verwendet werden, gut abgeschnitten hat.Das Ergebnis ist im Fall des Wrangler besonders wichtig, da er über ein abnehmbares Dach und abnehmbare Türen verfügt und außerdem keine Seitenairbags hat, die sich entfalten können, um die Insassen im Fahrzeug zu halten.

Wegen des abnehmbaren Dachs ist es laut Vorschrift nicht erforderlich, Seitenairbags anzubringen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Vorgängergeneration Wrangler erhielt im gleichen Test eine gute Bewertung.Die Behoerde stellt fest, dass bei dem von Fiat Chrysler vorgelegten Test der Wrangler nicht umgefallen ist.

Interessanterweise sagt das IIHS, dass es Prüfungen einiger Fahrzeuge in den….

Share.

Leave A Reply