2020 Audi e-tron Sportback erhält US-Preise und Reichweite

0

Der 2020 e-tron Sportback von Audi wird in diesem Sommer bei den US-Händlern eintreffen.

Der Autohersteller hat bestätigt, dass er den viertürigen Fließheck-EV aufwerten und die Reichweitenschätzungen vor seiner Markteinführung bestätigen wird.

Der e-tron Sportback, der bereits im November 2019 angekündigt wurde, wird nach dem ursprünglichen SUV, das im vergangenen Jahr auf den Markt kam, das zweite vollelektrische Serienfahrzeug der e-tron-Familie von Audi sein.Dieses neue Auto fällt in der Crossover-Skala näher als der e-tron SUV oder vielleicht ein viertüriges Coupé.

Sie ist relativ kurz in der Länge, aber hoch in der Höhe, hat steil stehende D-Säulen und eine gedrungene, muskulöse Haltung.

Tatsächlich erinnert sie uns an eine weitere bevorstehende EV, die Polestar 2.

Das Auto von Audi ist tatsächlich einen Schritt größer: einen Fuß länger als das schwedische Fastback und einen halben Fuß größer.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es wird auch teurer sein, hat Audi bestätigt.Der e-tron Sportback 2020 wird in den USA bei 77.400 Dollar starten, sagt Audi.

Es wird für die volle Steuergutschrift von 7.500 US-Dollar auf Bundesebene in Betracht kommen, wodurch der EV auf 69.900 US-Dollar sinken würde, zusammen mit allen anderen staatlichen Gutschriften und Anreizen, die möglicherweise zur Anwendung kommen.

Mit Ihrem Geld erhalten Sie 355 PS als Standard oder 402 PS mit dem Boost-Modus des Wagens.

Dadurch wird vorübergehend mehr Grunzen freigesetzt, wenn man das Gaspedal ganz durchtreten lässt, und der e-tron Sportback erreicht die Zeit von 5,5 Sekunden bei 0-60 Meilen pro Stunde.Audi wird ein Abschlepppaket anbieten, mit dem der e-tron Sportback bis zu 4.000 Pfund abschleppen kann.

Es wird auch einen e-tron Sportback S geben, der unter anderem die Zeit von 0-60 um eine Sekunde verkürzt.Was die Batterie betrifft, so handelt es sich dabei um ein 95 kW-Paket, das unter den Fahrgastraum geschleudert wird.

Audi geht davon aus, dass er von der EPA mit 218 Meilen bewertet wird, wobei konservative 91 Prozent der Gesamtkapazität genutzt werden, um die Langlebigkeit über die gesamte Lebensdauer des Autos sicherzustellen.

Es wird 150 kW DC Schnellladung geben….

Share.

Leave A Reply