Das Blink-Mobilladegerät ist ein Backup für Ihre gestrandeten EVs mit fossilen Brennstoffen

0

Wenn einem Elektroauto der Saft ausgeht, ist das eher ein Kopfschmerz, vorausgesetzt, man steckt am Straßenrand fest, weil man keine Verlängerungskabel von einer Steckdose aus erreichen kann, aber Blink glaubt, dass es die Antwort hat.

Das Blink mobile EV-Ladegerät wurde für ein Notaufladen entwickelt, um Ihr Elektrofahrzeug wieder auf die Straße zu bringen, obwohl man mit Adleraugen nicht genau sehen muss, woher die Notstromversorgung kommt.Tatsächlich könnte man sich das mobile EV-Ladegerät als einen tragbaren Gasgenerator vorstellen, der mit einem elektrischen Fahrzeugladegerät kombiniert wird.

Das liegt daran, dass es wirklich diese Dinge sind.Blink hat effektiv einen Gasgenerator – wie man ihn auf einer Baustelle oder bei einem Stromausfall findet – genommen und dann eines seiner Ladegeräte Blink IQ 200 seitlich fest montiert.

Fügen Sie bis zu 10,9 Gallonen normales Benzin hinzu, stecken Sie den Standard-EV-Stecker in Ihr Auto – über einen Adapter, wenn Sie einen Tesla haben – und starten Sie dann das Ganze.Sie erhalten bis zu 9,6 kW Dauerleistung, genug für eine Reichweite von 0-5 bis 1 Meilen pro Minute, je nach EV.

Blink sagt, dass der Generator bis zu neun Stunden mit einem vollen Tank laufen sollte, obwohl dies von einer 50-prozentigen Belastung ausgeht.

Und in Wirklichkeit ist dies nicht als langfristige Lösung gedacht.Es mag zwar komisch erscheinen, aber für den beabsichtigten Zweck ist das tragbare Blink-Ladegerät tatsächlich ziemlich vernünftig.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Man könnte zwar eine Li-Ionen-Batterie mit sich führen, um dasselbe zu tun, aber sie müsste erheblich größer sein als dieser Generator, um die gleiche Ladekapazität für ein Fahrzeug zu erreichen.

Es ist genauso schnell zu betanken wie ein normaler Generator, und obwohl es viel langsamer als ein volles Level-2-Ladegerät oder besser ist, würde es hoffentlich ausreichen, um Sie zu dieser schnelleren Einrichtung zu bringen, sollte….

Share.

Leave A Reply