Der 5,5 Millionen Dollar teure Hypercar Bugatti Divo ist endlich bereit zu zeigen, was er leisten kann

0

Bugattis kurvenbesessener Hypercar Divo ist endlich bereit, sich an eine überaus kurze Käuferliste zu wenden, und die Produktion der wendigen Chiron-Variante ist endlich bereit, Früchte zu tragen.

Die 2018 angekündigte Divo nimmt einen etwas anderen Kurs als die Chiron und konzentriert sich weniger auf die Höchstgeschwindigkeit als vielmehr darauf, wie leistungsfähig sie in den Kurven ist.Das heißt nicht, dass das Divo langsam sein wird.

Mit dem gleichen 8,0-Liter-W16-Motor wie der Chiron bedeutet das 1.479 PS und 0-62 mph in 2,4 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit wurde auf “nur” 236 Meilen pro Stunde begrenzt.Die Ingenieure von Bugatti haben jedoch rund 77 Pfund aus dem Auto entfernt und dann neue Bodykit-Teile hinzugefügt, um deutlich mehr Abtrieb zu erreichen.

Es gibt neue Lufteinlässe in der Motorhaube, die den vorderen Bereich des Coupés verkleinern und den Luftstrom verbessern.

Der Frontspoiler fährt beim Abtrieb hoch und drückt zur Kühlung Luft in die vorderen Lufteinlässe.Es gibt vier unabhängige Einlässe an der Seite, die zur Kühlung der Bremsen beitragen, und ein Heckflügel mit fester Höhe ist 23 Prozent breiter als der des Chiron.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ein neues Dachdesign hilft, Turbulenzen um diesen Spoiler zu vermeiden, der auch im Winkel verstellbar ist und als Luftbremse wirkt.Das Ergebnis sind über 1.000 Pfund Abtrieb bei 236 mph, fast 200 Pfund mehr als die Chiron aufbringen würde.

Dazu fügte das Team eine Änderung des Radsturzes vorne und hinten, härtere Federn und eine stärker nach vorne ausgerichtete Balance hinzu.

Insgesamt trägt es dazu bei, den Divo auf dem Asphalt zu halten und die Kurvenstabilität zu verbessern, wobei Bugatti behauptet, das Auto ziehe bei der Querbeschleunigung 1,6 g an.Außen sind an einem Ende leichte LED-Scheinwerfer und am anderen Ende komplexe 3D-Rückleuchten angebracht, während der Heckgrill mit 3D-Druck und neuen, leichten Flossen versehen ist.

Im Inneren haben neue Sportsitze zusätzliche Seitenpolster angebracht….

Share.

Leave A Reply