Der BMW i4 2021 könnte das Undenkbare tun: Den M4 absetzen

0

Die vollelektrische 4er-Serie von BMW, der BMW i4, wird es mit dem Tesla Modell 3 mit mehr als 500 PS und 600 lb-ft Drehmoment aufnehmen, wird vorgeschlagen, aber eine größere Überraschung ist nur, wo die Limousine in ihre Familie passen wird.

Sie wird voraussichtlich 2021 auf den Markt kommen und für BMW einen deutlichen Strategiewechsel in Sachen Elektrifizierung bedeuten – und wie sie Autos wie den neuen M4 positioniert.Frühere elektrifizierte Autos von BMW – wie der i3 und i8 – haben ihre eigene, maßgeschneiderte Plattform verwendet.

Es wird jedoch erwartet, dass der BMW i4 die gleiche CLAR-Architektur verwendet, die der Automobilhersteller für die regulären 4er-Modelle mit Verbrennungsmotor verwendet.Das könnte die Produktion viel einfacher und auch billiger machen.

Sowohl die i3 als auch die eingestellte i8 sind dafür kritisiert worden, dass sie einen Preisaufschlag aufweisen, obwohl sie weniger Leistung und Reichweite bieten als ihre direkten Konkurrenten.

Die von beiden Fahrzeugen verwendeten Kohlefaserrahmen waren für EV-Zwecke leicht und effizient, verursachten jedoch erhebliche Entwicklungs- und Produktionskosten.Stattdessen wird die neue i4-Limousine auf dem gleichen Unterbau wie der Rest der neuen 4er-Reihe stehen.

Allerdings wird es einen ganz anderen Antriebsstrang verwenden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Obwohl mehrere Konfigurationen erwartet werden, wird die leistungsstärkste zu Beginn das i4 xDrive sein.Dabei werden zwei Elektromotoren, einer vorne und einer hinten, für den Allradantrieb eingesetzt.

Insgesamt sollen sie bis zu 523 PS leisten, zusammen mit einem Drehmoment von etwa 600 lb-ft.

Der Saft wird aus einer 80 kWh Lithium-Ionen-Batterie stammen; die effizienteste Version des i4 von BMW – die zweifellos konservativere Leistungszahlen haben wird – wird auf dem WLTP-Testzyklus rund 373 Meilen schaffen, hat der Autohersteller vorhergesagt.

Die Reichweite der EPA in den USA wird zweifellos geringer sein, was auf Unterschiede im Testverfahren zurückzuführen ist.

Der BMW i4…

.

Share.

Leave A Reply