Der RS6-R von ABT Sportline ist ein Audi RS6 Avant auf Steroiden

0

Die deutsche Tuningfirma ABT Sportline hat den RS6-R entwickelt.

Es handelt sich um eine extreme Version des Audi RS6 Avant des Modelljahrs 2020, komplett mit externen Go-Fast-Mods und einem stinkenden, 740 PS starken V8-Motor mit Doppel-Turbolader.

Der ABT Sportline ist im Grunde genommen der stärkste und schnellste Kombi der Welt, und er ist auch ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte.Vor drei Tagen präsentierte ABT den Audi RS7 Sportback 2020, den RS7-R.

Der RS7-R der US-Spezifikation ist eine getunte Version des gleichen V8-Turboladers im RS6 Avant mit 690 PS und 649 Pfund Drehmoment.

Die Euro-Version hingegen ist gut für 740 PS.Dieselbe rennerprobte Formel gilt auch für den ABT RS6-R.

Er startet mit einem neuen ABT Power R Steuergerät, um die Motorleistung zu steigern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

ABT hat auch eine Edelstahl-Auspuffanlage mit vier Carbon-Endrohren eingebaut, um den Abgasfluss zu verbessern.

Das Ergebnis sind 740 Pferdestärken und ein Drehmoment von 679 Pfund pro Meter.

Laut ABT rast der RS6-R in 3,2 Sekunden von 0 auf 60 mph – das sind 0,4 Sekunden schneller als ein serienmäßiger RS6 Avant.Die gesamte Kraft wird über ein Achtgang-Automatikgetriebe und das heckseitige Quattro AWD-System von Audi an alle vier Räder geleitet.

Der ABT RS6-R hat eine behauptete Höchstgeschwindigkeit von 199 mph (320 km/h), gegenüber 190 mph für das Serienfahrzeug.

ABT stellt nur 125 Exemplare des RS6-R her, und das Paket liegt um 75.000 Dollar über dem Basispreis von 109.000 Dollar für einen Audi RS6 Avant 2020.Das ist eine Menge Geld, aber man bekommt dafür eine Menge Leckereien.

Neben den 140 PS mehr als bei einem normalen RS6-Wagen, hat ABT auch eine Reihe von Kohlefaser-Add-Ons und Karosserie-Kits eingebaut.

An der Front finden Sie eine ABT Frontspoilerlippe und einen neuen Kühlergrillrahmen.

Es gibt auch neue Kotflügeleinsätze und Seitenschürzenbefestigungen, um die….

Share.

Leave A Reply