Ford Mustang Cobra Jet 1400 ist bereit für den Dragstrip

0

Ford enthüllte kürzlich den Mustang Cobra Jet 1400.

Es handelt sich um den ersten vollelektrischen Dragster-Prototypen von Ford, der speziell dafür gebaut wurde, den Dragstrip zu erobern.

Das letzte Mal, dass wir die Worte “Mustang” und “elektrisch” im gleichen Satz hörten, war im Mustang Mach-E, einem elektrischen Mustang mit der Karosserie einer Frequenzweiche.Letztes Jahr haben wir auf der SEMA auch einen Blick auf den Ford Mustang Lithium geworfen.

Der in Zusammenarbeit mit Webasto gebaute Mustang Lithium ist mit doppelten Elektromotoren und doppelten Wechselrichtern ausgestattet, die eine atemberaubende Leistung von 900 Pferdestärken und ein Drehmoment von 1.000 Pfund erzeugen – und das alles, ohne dabei auch nur einen einzigen Tropfen Kraftstoff zu verbrennen.Aber der Mustang Cobra Jet 1400 ist anders.

Ja, er hat die Karosserie eines Mustang-Coupés, aber die Bezeichnung “Cobra Jet” ist eine Hommage an die Originalmodelle aus den 1960er Jahren.

Während der Lithium eine elektrische Straßenversion des aktuellen Mustang ist, wollte Ford mit dem elektrischen Cobra Jet 1400 die Dragstrips wie seine Vorfahren erobern.”Ford hat den Motorsport schon immer genutzt, um Innovationen zu demonstrieren”, sagte Dave Pericak, Global Director, Ford Icons.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Elektroantriebe bieten uns eine völlig neue Art von Leistung, und der vollelektrische Prototyp des Cobra Jet 1400 ist ein Beispiel dafür, wie neue Technologien bis an die absolute Grenze getrieben werden.Wenn es um Dragster geht, ist Macht alles, und der Ford Mustang Cobra Jet 1400 hat Tonnen davon.

Laut Ford bringt der Cobra Jet 1.400 Pferdestärken und 1.100 Pfund Drehmoment auf den Asphalt.

Mit so viel Leistung hat er keine Probleme, den Viertelmeile-Lauf in weniger als 8 Sekunden bei mehr als 170 mph zu bewältigen.”Dieses Projekt war eine Herausforderung für uns alle bei Ford Performance, aber eine Herausforderung, in die wir uns gerne stürzten”, sagte Mark Rushbrook, Global Director, Ford Performance….

Share.

Leave A Reply