Lamborghini Huracán EVO RWD Spyder tanzt und singt für die schärfsten Fahrer

0

Lamborghini hat eine neue Version seines Sportwagens V10 Huracán, bei dem der Huracán EVO Rear-Wheel Drive Spyder sowohl das Dach als auch den AWD fallen lässt, um eine maximale Belohnung zu erhalten.

Der neue Spyder, der heute mit dem ersten Einsatz von Augmented Reality angekündigt wurde, hat zwar kein Dach, aber immer noch 610 PS, da persönliche Vorkommnisse jetzt vom Tisch sind.Dies – plus 413 lb-ft Drehmoment – verdanken wir dem 5,2-Liter-V10-Motor von Lamborghini.

Es ist mit einem 7-Gang-LDF-Doppelkupplungsgetriebe gepaart, und die gesamte Kraft geht allein auf die Hinterräder.Verglichen mit dem allradgetriebenen Huracán Spyder, den wir im Dezember zurückfuhren, ist die hinterradgetriebene Version auf gerader Strecke nicht ganz so schnell.

0-62 mph werden in 3,5 Sekunden erreicht, verglichen mit den 3,1 Sekunden des AWD, während 0-124 mph 9,6 Sekunden statt 9,3 Sekunden dauern.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 201 mph, gegenüber 202 mph, nicht dass wir vermuten, dass viele von der Differenz einer einzigen Ziffer zu sehr betroffen sein werden.In der Tat liegt der ganze Reiz dieser neuen Huracán EVO darin, sich mehr in einer Lamborghini-Art der alten Schule zu engagieren.

Ohne den Allradantrieb zur Rettung ist das Überkochen in den Ecken eine viel realistischere Möglichkeit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der RWD Spyder wird wahrscheinlich versierten Fahrern mehr schmeicheln, und das ist genau das Publikum, das Lamborghini sucht.Es gibt ein neu abgestimmtes P-TCS-Traktionskontrollsystem, das – unter anderem – über die ANIMA-Taste am Lenkrad gesteuert wird.

Im Strada-Modus ist alles auf die Straße abgestimmt; der Sport bringt die Dinge in Schwung, mit dem Potenzial für etwas Drift-Action, da das Auto die Hinterräder beim Beschleunigen gleiten und skaten lässt.

Trotzdem wird bei schnellem Übersteuern das Drehmoment begrenzt, so dass es recht einfach ist, die Dinge zu stabilisieren.

Schließlich gibt es noch den Corsa-Modus.

Das….

Share.

Leave A Reply