McLarens Superautos sind bereits leicht: Jetzt muss er sie noch leichter machen

0

McLarens Autos sind leicht, aber der britische Supercar-Hersteller hat sogar noch aggressivere Ambitionen, in die Bresche zu springen – und das aus gutem Grund.

Der CEO des Autoherstellers hat die Belegschaft auf ein so genanntes “Gewichtsrennen” zum Abwurf weiterer Pfunde angesetzt, da es den Weg für leistungsfähigere elektrifizierte Modelle ebnet.Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass McLaren das “Lightweighting”, wie es in der Branche genannt wird, nicht unbekannt ist.

Das McLaren Composites Technology Centre (MCTC) des Unternehmens ist ein Spezialist für Materialien wie Kohlefaser, mit denen das Unternehmen seine Sportwagen der Spitzenklasse bei gleichzeitiger Gewährleistung der Festigkeit getrimmt hat.Zuletzt zeigte zum Beispiel der McLaren 765LT, wie eines der bestehenden Autos des Autoherstellers eine Diät machen kann.

Beginnend mit der bereits leichten 720S strippte McLaren bis zu 176 Pfund ab.

Dazu gehörte die Verwendung von Kohlefaser sowohl für die Außen- als auch für die Innenverkleidung der Karosserie, die Sitze und die aerodynamischen Komponenten.

Zu den weiteren Änderungen gehörten ein Auspuffsystem aus Titan – 40 Prozent leichter als sein Pendant aus Stahl – und eine Verglasung aus Polycarbonat.Für den 765LT – der jüngste in einer Reihe von leichteren, schnelleren “Longtail”-Fahrzeugen, die McLaren produziert hat – war das Ziel eine bessere Geradeaus-Geschwindigkeit und Kurvengängigkeit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Was sich jedoch nicht geändert hat, war der Vollbenzinmotor.

Dieser, ein 755 PS starker V8-Twin-Turbo, wurde optimiert und abgestimmt, aber McLaren hat für die nächsten Jahre gründlichere Änderungen geplant.Das wird sich um die Elektrifizierung drehen.

McLaren geht davon aus, dass sein Angebot bis 2025 vollständig aus Hochleistungs-Hybridmodellen bestehen wird, und zwar im Rahmen eines ehrgeizigen Fahrplans, den er Track25 nannte.

Mitte 2018 angekündigt, wird es nicht nur eine Erweiterung der Modelle geben – einschließlich Autos in limitierter Auflage wie der 765LT neben Supercars der Kernserie wie dem 720S – sondern auch einen neuen gas-elektrischen Antriebsstrang.

Einzelheiten….

Share.

Leave A Reply