Meghan Markle hat einen großen Vorteil gegenüber Kate, den Diana gerne gehabt hätte.

0

Meghan Markle hat etwas, das Kate Middleton fehlt und Prinzessin Diana hätte es gefallen.

Die Herzogin von Sussex hatte eine erfolgreiche Schauspielkarriere, bevor sie Prinz Harry heiratete. Nach Ansicht königlicher Experten half dies Markle, mit den Medien umzugehen, und wenn Prinzessin Diana noch am Leben wäre, hätte sie diese Sache mit Markle geliebt.

“Meghan ist eine perfekte Performerin mit ihrem theatralischen Hintergrund, was ihr einen großen Vorteil im Umgang mit der Öffentlichkeit verschafft”, sagte Prinzessin Dianas ehemaliger Bodyguard Ken Wharfe gegenüber Daily Mail.

“Ich erinnere mich an ihr erstes öffentliches Engagement mit Harry in Nottingham, ich glaube, das war es, und später bei einem Radiosender in Brixton, und sie war so brillant im Umgang mit den Medien und im Gespräch mit Menschen mit Aufrichtigkeit in ihrer Stimme. Diana hätte das gefallen.”

Laut Dickie Arbiter, ehemaliger Pressesekretär des Prinzen und der Prinzessin von Wales, wäre Prinzessin Diana als schützende Mutter eifersüchtig auf Kate Middleton und Markle, weil “für jede Mutter keine Frau gut genug für ihren Sohn ist”. Wharfe war jedoch anderer Meinung. Für ihn sah er keine Eifersucht von Seiten der Prinzessin von Wales.

In der Zwischenzeit ging ein Netizen nach Quora, um zu fragen, ob Königin Elisabeth II. Middleton nicht genauso mag wie Prinzessin Diana. Nach Ansicht derjenigen, die auf die Frage geantwortet haben, gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Königin Middleton nicht mag.

In den in Verbindung stehenden Nachrichten war Prinz William von Middleton sehr schützend, als sie dating waren. Der Zweitplatzierte auf dem Thron war sich bewusst, wie die Medien seine Mutter belästigten, also achtete er darauf, Middleton nicht durch die gleiche Erfahrung gehen zu lassen.

Der Herzog von Cambridge soll seine Mitarbeiter informiert haben, Middleton im Umgang mit den Kameras zu schulen. Abgesehen davon, dass sie Ratschläge zur Verwaltung der Medien erhielten, waren die Mitarbeiter von Prince William für Middleton da, um Unterstützung zu erhalten.

Prince William und Middleton sollen in der Mustique sein, um ihre Sommerferien mit ihren drei Kindern Prince George, Prinzessin Charlotte und Prince Louis zu verbringen. Am Montag wird der Herzog und die Herzogin von Cambridges ältestem Sohn 6 Jahre alt. Es ist nicht bekannt, ob sie an diesem Tag noch in der Mustique sein werden oder ob sie nach Hause fahren werden, um den besonderen Tag ihres Sohnes mit den anderen Mitgliedern der Königsfamilie zu feiern.

Kate Middleton, links im St Luke’s Community Centre am 22. März 2018 in London, und Meghan Markle, im Cardiff Castle am 18. Januar 2018 in Cardiff, Wales. Foto: Ben Bircall/Paul Edwards/WPA Pool/Getty Bilder

Share.

Leave A Reply