Börse: Hilfe für die Wirtschaft ermutigt Anleger zum Aktienkauf – Top Meldungen

0

Der DAX ist nach guten Vorgaben aus Asien mit einem deutlichen Plus in den Tag gestartet. Derzeit notiert er wieder bei über 9.000 Punkten. Eine wichtige psychologische Marke für Anleger.

Trotz trüber Aussichten für die Konjunktur im Land ist die Stimmung an den Börsen wieder zuversichtlicher. Der DAX gewinnt 5,2 Prozent auf 9.195 Punkte, auch M- und TecDAX haben sich um jeweils rund 5 Prozent verbessert.

Die Aussicht auf umfangreiche Wirtschaftshilfen der Regierungen und weitere Geldspritzen der Notenbanken haben den Anlegern wieder etwas Mut gemacht, aber auch die ersten Anzeichen für eine Entspannung in der Coronavirus-Krise. So haben sich in Italien die Zuwächse bei Infektionen und Todesfällen verlangsamt und in China sollen erste Beschränkungen wie Reiseverbote bald gelockert werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zudem haben Pharma-Unternehmen wie der japanische Konzern Anges Fortschritte bei der Entwicklung eines Impfstoffs vermeldet und auch an den asiatischen Börsen haben sich die Kurse heute deutlich erholt.

Im TecDAX ist die Aktie von Nordex um mehr als 17 Prozent nach oben geschossen, nachdem der Windkraftanlagenbauer über prall gefüllte Auftragsbücher berichtet hat.

Der Euro steht bei 1,0828 Dollar.

!

Leichte Entspannung der Lage führt zu Aktienkäufen

Fortschritte bei Impfstoff gegen Corona

Börse: Hilfe für die Wirtschaft ermutigt Anleger zum Aktienkauf

Share.

Leave A Reply