Börse: ProSiebenSat1 tauscht Chef aus – DAX im Minus – Top Meldungen

0

Nach monatelangen Führungsquerelen hat der Fernsehkonzern ProSiebenSat1 seinen Vorstandschef Max Conze ausgewechselt. Und das wird positiv aufgenommen von den Anlegern. Der DAX dagegen verliert knapp zwei Prozent.

Vorstandschef Conze werde ProSiebenSat1mit sofortiger Wirkung verlassen. Das teilte der Fernsehkonzern am Morgen mit. Finanzchef Beaujean soll zunächst zusätzlich als Vorstandschef tätig sein. Conze war erst vor knapp zwei Jahren vom britischen Staubsaugerhersteller Dyson geholt worden und zuletzt zunehmend in die Kritik geraten.

Es sei ihm nicht gelungen, das Profil der Senderkette zu schärfen, hört man von Investoren. Die erhoffen sich nun frischen Wind im Unternehmen und die lang ersehnten neuen Akzente in der Strategie. Künftig soll wieder das Kerngeschäft mit Fernsehen und Unterhaltung im Mittelpunkt stehen. Die Aktie von ProSiebenSat.1 ist im MDAX um 9 ½ Prozent nach oben geschnellt – gegen den negativen Gesamttrend an den Märkten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der MDAX verliert 2,3 Prozent, der DAX büßt 1,9 Prozent ein auf rund 9800 Punkte, hat sich aber, wenn das so bleibt per Wochensaldo um rund 10 Prozent verbessert. Der Euro steht bei 1 Dollar 10 10.

!

Investoren waren unzufrieden mit Conze

Börse: ProSiebenSat1 tauscht Chef aus – DAX im Minus

Share.

Leave A Reply