Dax bei Eröffnung höher erwartet – Warten auf die Zentralbanken

0

– Einen Tag vor dem Zinsentscheid in den USA wird am Dienstag der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge höher starten.

Am Montag war er 0,3 Prozent schwächer bei 11.857,87 Punkten aus dem Handel gegangen.

Hauptthema dürfte die Coronavirus-Epidemie bleiben. Börsianer hoffen darauf, dass die Notenbanken einschreiten, um die wirtschaftlichen Folgen zu mildern. Einige halten bereits für Mittwoch einen ersten Schritt der US-Notenbank (Fed) und möglicherweise weiterer Zentralbanken für möglich. “Die Aktienmärkte sind seit der Finanzkrise übermäßig abhängig von den Zentralbanken geworden, und einige Händler fangen an, sich zu fragen, was niedrigere Zinsen bringen können, wenn in noch mehr Teilen der Welt die Produktion wegen des Virus stillsteht”, sagte David Madden, Marktanalyst beim Brokerhaus CMC Markets.

In dieser Woche kommen zudem die Finanzminister der sieben wichtigsten Industriestaaten (G7) zusammen, um über die Folgen des Coronavirus-Ausbruchs zu sprechen. Frankreich kündigte eine “konzertierte Aktion” an. Allerdings verlautete aus G7-Kreisen, die bisher vorbereitete G7-Erklärung enthalte keine konkreten Forderungen nach neuen Staatsausgaben oder koordinierten Zinssenkungen der Zentralbanken.

Besonders unter dem Virus leiden die Fluggesellschaften. Deren Spitzenmanager treffen sich in Brüssel, um auch über die Auswirkungen der Epidemie zu reden. Der Genfer Autosalon wurde abgesagt, um weitere Ansteckungen zu vermeiden, Interviews und Präsentationen wurden ins Internet verlagert.

Bei den Firmen legen unter anderem Beiersdorf, Stroeer, der Gabelstaplerhersteller Kion und der Essenslieferdienst Hellofresh ihre Zahlen vor.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 11.857,87

Dax-Future 11.897,00

EuroStoxx50 3.338,83

EuroStoxx50-Future 3.349,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 26.703,32 +5,1 Prozent

Nasdaq 8.952,17 +4,5 Prozent

S&P 500 3.090,23 +4,6 Prozent

Asiatische Indizes am Dienstag Stand Veränderung

Nikkei 21.082,73 -1,2 Prozent

Shanghai 2.982,51 +0,4 Prozent

Hang Seng 26.275,20 -0,1 Prozent

Share.

Leave A Reply