Für Corona-Risikogruppen: Medi fertigt Schutzmasken an – Top Meldungen

0

Immer mehr Unternehmen stellen in Zeiten von Corona ihre Produktion um. Nun produziert auch die Firma Medi aus Bayreuth in Kooperation mit einer Nachbarschaftshilfe dringend benötigte Schutzmasken.

Das Bayreuther Unternehmen Medi produziert derzeit Textilmasken und verteilt sie mit Unterstützung der oberpfälzischen Nachbarschaftshilfe aus Weiden. Wie der Hilfsmittelhersteller mitteilt, kommen die Stoffe dazu aus Weiden.

In Bayreuth werden die Stoffmasken für Mund und Nase unter erhöhten Hygienemaßnahmen gefertigt. Gedacht sind die Masken aus Baumwolle zum Schutz von Risikogruppen im privaten Bereich, aber auch für Mitarbeiter und Patienten, so die Mitteilung von Medi.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Über die Hilfsgruppe “Nachbarschaftshilfe Weiden i.d. Oberpfalz” auf Facebook, die aktuell 2.000 Mitglieder zählt, können sich Ehrenamtliche und Hilfesuchende vernetzen und so an die Masken aus Bayreuth kommen.

Der Hilfsmittelhersteller Medi ist seit 1951 in Bayreuth und zählt zu den größten Arbeitgebern in der Region. Das Unternehmen ist mit weltweit rund 3.000 Mitarbeitern international tätig.

Stoffmasken für Mitarbeiter und Patienten

Über Hilfsgruppe an Corona-Masken

Medi einer der größten Arbeitgeber Bayreuths

Für Corona-Risikogruppen: Medi fertigt Schutzmasken an

Share.

Leave A Reply