Junge Menschen nutzen WhatsApp am häufigsten – Top News

0

Unabhängig von der Altersgruppe verwenden 83 Prozent solche Kommunikationsapps für private Zwecke.

In der jüngeren Altersgruppe sind es sogar 98 Prozent.

Die Netzwerke spielen für Nutzerinnen und Nutzer eine immer größere Rolle im Leben und helfen, mit anderen Menschen in Verbindung zu treten.

Über die Hälfte der Befragten gab an, durch die verschiedenen Dienste mehr zu kommunizieren als bisher.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage mit Social Media auf.

Die Art zu kommunizieren, hat sich mit der Zeit verändert.

Eine Studie der Bundesnetzagentur zeigt: WhatsApp ist der beliebteste Kommunikationsdienst bei jungen Leuten.

96 Prozent der 16-24 Jährigen nutzen WhatsApp, der Kommunikationsdienst ist damit beliebter unter den Jugendlichen als jeder andere.

Für die Befragung der Bundesnetzagentur, die zu diesem Schluss kommt, wurde noch vor der Corona-Krise rund 2.

200 Menschen befragt.

Auf Platz zwei im Ranking landet Facebook mit 42 Prozent Userinnen und Usern.

Instagram landet auf Platz drei mit 30 Prozent.

Alle drei gehören zum Facebook Konzern.

Auf den weiteren Plätzen folgen Skype (18 Prozent) und Snapchat (12 Prozent).

Immer mehr Kommunikation über Apps

!

Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage mit Social Media auf.

Die Art zu kommunizieren, hat sich mit der Zeit verändert.

Eine Studie der Bundesnetzagentur zeigt: WhatsApp ist der beliebteste Kommunikationsdienst bei jungen Leuten.

Junge Menschen nutzen WhatsApp am häufigsten

Share.

Leave A Reply