Selbst-Rasur ist kompliziert: Rapper Olexesh und das Problem der geraden Linie – Meldung

0

Rundherum alles ausrasiert, nur oben auf dem Kopf so etwa auf fünf Millimeter gekürzt.

Sollte also kein Problem sein, aber …

Olexeshs Fans haben übrigens ähnliche Probleme.

“Brat, ich schneit selbst meine Haare, alles spiegelverkehrt”, weist ein Fan auf die Schwierigkeiten beim Rasieren über Kopf und mit Handspiegel hin.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nun hat Olexesh (32), geboren in Kiew – aufgewachsen im sozialen Brennpunkt Darmstadt-Kranichstein, ja keine besonders aufwendige Frisur.

Bei näherer Betrachtung muss man aber durchaus zeigen: Ja, die Zeiten sind schief, die Linie dann aber doch recht gerade.

Gut gemacht.

Darmstadt/Frankfurt am Main – Eines der Probleme für Viele in der Corona-Krise: Die Friseure und Barbiere haben geschlossen.

Was bleibt? Sprießen lassen oder selbst Hand anlegen.

Letzteres hat Rapper Olexesh (“Rolexesh”) jetzt auf Instagram dokumentiert.

“Schiefe Zeiten, Bratan”, schreibt er doppeldeutig nach der Prozedur zum Ergebnis.

“Wir brauchen ‘ne schöne Linie”, meint Olexesh.

“Damit alles gerade ist.

” Und gerade am Hinterkopf ist das recht kompliziert.

Also schaut sich der Rapper erst einmal kritisch im Badezimmer-Spiegel die bevorstehende Aufgabe an.

Denn so ganz einfach ist die Sache dann doch nicht.

Das Problem: Der Übergang vom Ausrasierten zum verbliebenen Haar sollte halt doch möglichst gerade sein.

“Ihr wisst Bescheid, Leute”, wendet sich Olexesh alias Olexij Kossarew an seine Follower.

“Quarantäne, selber Haare schneiden.

Mal gucken, was geht.

Ein anderer hat ein schlaues Patentrezept.

“Hab direkt glatz gemacht”.

Olexesh findet: “Schiefe Zeiten, Bratan!”

Also greift der Rapper zum Handspiegel, den er hinter den Kopf hält, und bemüht sich dann mit der Haarschneide-Maschine um die gewünschte gerade Linie.

Tekk.tv : “Teilen Sie diesen Artikel mit und gewinnen Sie ein besonderes Geschenk!”

Share.

Leave A Reply