Stimmung unter US-Dienstleistern steigt auf Einjahreshoch

0

Washington – Trotz der Coronavirus-Krise ist die Stimmung unter den US-Dienstleistern so gut wie seit einem Jahr nicht mehr.

Der Einkaufsmanager-Index stieg im Februar überraschend um 1,8 auf 57,3 Punkte, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Firmen-Umfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Ökonomen hatten mit einem leichten Rückgang auf 54,9 Punkte gerechnet. Das Barometer liegt damit weiter deutlich über der Wachstumsschwelle von 50 Zählern.

Die US-Notenbank hatte am Dienstag überraschend ihren Leitzins gesenkt, um Konjunktur und Finanzmärkte gegen negative Folgen der Epidemie abzuschirmen. In den USA wurden bislang mehr als 100 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bekannt, neun Menschen starben an der Krankheit.

Share.

Leave A Reply