5 Gründe, warum es für australische Kinder sicher ist, wieder zur Schule zu gehen.

0

Mitte März nahmen in Australien die Fälle von COVID-19, der Krankheit, die …

amathetisch verursacht wurde, zu, und die Regierung reagierte mit einer wirksamen Strategie im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Menschen, die es konnten, gingen dazu über, von zu Hause aus zu arbeiten, es wurden Maßnahmen zur sozialen Distanzierung ergriffen, und die Australier erlebten ein Leben in Isolation.Irgendwo in der Mischung hörten Kinder auf, die Schule zu besuchen.

Während die Bundesregierung konsequent daran festgehalten hat, dass es sicher ist, dass die Schulen geöffnet bleiben, haben andere Bundesstaaten wie Victoria und NSW den Eltern gesagt, dass sie ihre Kinder zu Hause behalten sollten, wenn sie es könnten.Wir befinden uns jetzt in einer anderen Phase der Pandemie in Australien.

Da die Zahl der Fälle zurückgeht, hat NSW-Premierministerin Gladys Berejiklian angekündigt, dass die Studenten ab der dritten Woche des zweiten Semesters gestaffelt in die Klassenzimmer zurückkehren werden – zunächst für einen Tag pro Woche, dann für mehr Zeit auf dem Campus, wenn das Semester fortschreitet.

Die Schulen in Westaustralien werden am Mittwoch, 29.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April, wieder geöffnet.Am Freitag sagte Premierminister Scott Morrison, dass die gleichen Regeln der sozialen Distanzierung wie in der Gemeinde im Klassenzimmer nicht gelten.

Er sagte: “Die 1,5-Meter-Regel in Klassenzimmern und die Vier-Quadratmeter-Regel ist keine Voraussetzung für die fachärztliche Beratung von Schülern in Klassenzimmern”.

Die Schließung von Schulen hat dazu geführt, dass die Kinder ihre Freunde nicht mehr sehen und ihre gewohnte Unterrichtsroutine gestört wurde.Für einige Kinder sind die Ängste vor Gewalt, Hunger und mangelnder Sicherheit, die in der Regel durch den Schulbesuch modifiziert werden, realer geworden.

Ungleichheit und psychische Gesundheitsbedürfnisse sind wahrscheinlich bei einigen Kindern deutlicher geworden.

Die Bundes- und Landesregierungen, die sagen, dass es für Kinder sicher ist, in die Schule zurückzukehren, arbeiten die neuesten Erkenntnisse ab.

Hier sind fünf Gründe, warum wir wissen, dass es sicher ist.1.

Kinder infizieren sich viel seltener mit dem Coronavirus als ErwachseneDas ist die….

Share.

Leave A Reply