Adam Kinzinger disses ‘Tough Guy’ Republikaner ”so tun” Tür-zu-Tür-Impfstoffe sind eine Bedrohung

0

Der GOP-Kongressabgeordnete von Illinois, Adam Kinzinger, verspottete seine Republikaner, weil er vorgeschlagen hatte, die Regierung von Biden habe eine COVID-Impfaktion von Tür zu Tür gestartet, um Amerikaner durch eine “sozialistische” Kampagne für die öffentliche Gesundheit “einzuschüchtern”.

Mehrere GOP-Gesetzgeber, darunter Andy Biggs aus Arizona und Marjorie Taylor Greene aus Georgia, haben gestern einen Brief an Präsident Joe Biden verfasst, in dem sie ihn einer “zutiefst beunruhigenden” Verletzung der Privatsphäre der Amerikaner beschuldigten.Der Brief reagierte auf Bidens Aufrufe, “Gemeinde für Gemeinschaft, Nachbarschaft für Nachbarschaft und oft von Tür zu Tür zu gehen”, um sicherzustellen, dass jeder Amerikaner zumindest die Möglichkeit hatte, den Impfstoff zu erhalten.

Der GOP-Repräsentant von North Carolina, Madison Cawthorn, schlug am Samstag sogar vor, dass das Impfprogramm von Tür zu Tür oder der Mechanismus dahinter schließlich dazu verwendet werden könnte, “Ihre Waffen zu nehmen, Ihre Bibeln zu nehmen”

Republikanische Empörung der Woche – “Tür-zu-Tür”-Impfstoffe.ACH NEIN.All diese “harten Kerl”-Politiker, die vorgeben, dies sei eine echte Bedrohung, machen alle Tür-zu-Tür-Kampagnen.Es ist so schön, so bequem zu leben, dass uns das auffrisst und keine echten Probleme.Lass dich impfen

– Adam Kinzinger (@AdamKinzinger) 10. Juli 2021

Kinzinger, der sich aufgrund der fanatischen Unterstützung vieler Mitglieder für den ehemaligen Präsidenten weitgehend von der GOP getrennt hatDonald Trump verspottete die Republikaner, weil sie den Biden-Vorstoß nicht als Mittel zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit für einkommensschwache oder isolierte Gebiete des Landes betrachteten.

Er twitterte am Samstagmorgen: “Republikanische Empörung der Woche-“Tür-zu-Tür”-Impfstoffe. OH NEIN. All diese “harten Kerle”-Politiker, die vorgeben, dies sei eine echte Bedrohung, alle machen Tür-zu-Tür-Kampagnen. Es ist so schön, so bequem zu leben, dass uns das auffrisstund keine wirklichen Probleme. Lass dich impfen.”

Der republikanische Senator von Texas, Ted Cruz, beteiligte sich am Donnerstag an der Angstmacherei von Tür zu Tür und nutzte die Gelegenheit, um seinen eigenen Gesetzentwurf gegen die sogenannte „Bundesimpfpässe.“

Kinzinger, der einen Teil dieser Rechnung teilte, schlug den texanischen Gesetzgeber in einem weiteren Samstags-Tweet:

“Nichts ist ein größerer Weckruf, den wir am Rande des Kommunismus stehen, als eine Zunahme der bequemen Möglichkeiten, sich impfen zu lassen.Ted konzentriert sich vielleicht nur darauf, Impfungen zu empfehlen und keine Empörung zu verbreiten”, schrieb Kinzinger und zog den Zorn vieler Konservativer auf sich, die fragten, warum er die Biden-Regierung nicht kritischer sieht.

Biggs kündigte seinen Freitagsbrief andas Weiße Haus zusammen mit mehreren GOP-Gesetzgebern, die das Impfprogramm verurteilten und sagten, “Amerikaner müssen ihre eigenen persönlichen Gesundheitsentscheidungen treffen können.”- Impfkontrollen vor der Tür.Die Fed-Regierung hat kein Recht, die privaten Gesundheitsinformationen von Amerikanern zu verfolgen oder Menschen einzuschüchtern, um den Impfstoff zu erhalten”, twitterte Biggs am Freitag und forderte Aktien von anderen Republikanern des Repräsentantenhauses, darunter Texas, Louie Gohmert.

Cawthorn,auf der Konservativen Politischen Aktionskonferenz am Samstag in Dallas zu sprechen, schien noch mehr Befürchtungen über das Programm zu entfachen: “Und jetzt reden sie davon, von Tür zu Tür zu gehen, um Impfstoffe zu denLeute“, sagte Cawthorn den Teilnehmern. „Denken Sie über die Mechanismen nach, die sie entwickeln müssten, um diese gewaltige Sache tatsächlich ausführen zu können.Und dann überlegen Sie, wofür diese Mechanismen verwendet werden könnten.Sie könnten von Tür zu Tür gehen, um Ihre Waffen mitzunehmen.Sie könnten von Tür zu Tür gehen, um deine Bibeln mitzunehmen.”

“Als der Biden-Administrator ‘gezielte ‘Tür-zu-Tür-Einsätze’ fordert, um Menschen impfen zu lassen, kommt es rüberwie ein G-Mann sagt: ‘Wir wissen, dass du ungeimpft bist, lass uns reden, Genosse'”, twitterte Cruz am Donnerstag und bezog sich dabei auf zwielichtige Bundesagenten aus der Prohibitionszeit.

Ende Mai, Cruz schloss sich den GOP-Senatoren Mike Braun aus Indiana und Cynthia Lummis aus Wyoming bei der Vorlage eines Gesetzentwurfs zum Verbot von “Impfstoffpässen” des Bundes an. Der Gesetzentwurf würde ein fünfjähriges Verbot schaffen. Tekk.tv News

Share.

Leave A Reply