Afghanische Mädchen versuchen, einen Ventilator aus gebrauchten Autoteilen zu bauen.

0

Ein Team von Mädchen, die Roboter entwerfen, versucht in Afghanistan, ein kostengünstiges medizinisches Beatmungsgerät aus Autoteilen zu bauen, da die Gesundheitsbehörden versuchen, die Fähigkeiten zur Intensivpflege von Coronavirus-Patienten in dem verarmten Land zu verbessern.

Wenn die Teenager Erfolg haben und eine Regierungsgenehmigung für ihren Prototyp erhalten können, könnte dieser für nur 300 Dollar nachgebildet werden, während Beatmungsgeräte normalerweise für etwa 30.000 Dollar verkauft werden.”Das Team arbeitet mit lokalen Gesundheitsspezialisten sowie mit Experten der Harvard-Universität zusammen, um den Prototyp nach einem Entwurf des Massachusetts Institute of Technology herzustellen”, sagte Roya Mahboob, die ein afghanisches Technologieunternehmen leitet und das Team von fünf Mädchen im Alter von 14 bis 17 Jahren sponsert.Sie gehören zu einer größeren Gruppe hochbegabter Highschool-Mädchen, die unter dem Namen “Afghan Dreamers” bekannt sind.

Sie kommen aus der westlichen Stadt Herat, wo das Coronavirus auf dem Vormarsch ist, nachdem Tausende von Menschen aus dem benachbarten Iran zurückgekehrt sind, da es einen Anstieg der Fälle zu verzeichnen hatte.

Die Mädchen gerieten 2017 in die Schlagzeilen, nachdem ihnen das Visum für die Teilnahme an einem Roboterwettbewerb in Washington verweigert worden war – bevor Präsident Donald Trump eingriff und sie reisen durften.Sie nehmen Motor- und Batterieteile von einem Toyota Corolla – der auf den Straßen Afghanistans allgegenwärtig ist – und fertigen einen Prototyp, mit dessen Entwicklung sie begannen, nachdem der Gouverneur von Herat angesichts der zunehmenden Fälle von Coronaviren mehr Beatmungsgeräte gefordert hatte.

Im Zentrum des Beatmungsgerätes befindet sich ein selbstaufblasender Kunststoffbeutel, ein so genannter Ambu-Beutel, den das medizinische Personal verwendet, um den Patienten beim Atmen zu unterstützen.

Der Prototyp der Mädchen verwendet ein mechanisches System, um die Tasche automatisch und präzise zu bedienen.”Der komplizierte Teil ist die Anpassung des Zeitpunkts und des Drucks des Pumpens, da verschiedene Patienten je nach Alter unterschiedliche Luftmengen und Drücke….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply