American College of Cardiology drängt Herzinfarkt- und Schlaganfallpatienten, medizinische Hilfe aufzusuchen.

0

Im Rahmen seiner Patienteninitiative CardioSmart hat das American College of Cardiology einen Leitfaden herausgegeben, der Patienten, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden, dazu ermutigen soll, den Notruf 911 anzurufen.

Während in Krankenhäusern in den Vereinigten Staaten ein Zustrom von COVID-19-Patienten zu verzeichnen ist, gehen Berichten zufolge weniger Patienten wegen Herzinfarkt oder Schlaganfall in die Notaufnahme.

Experten befürchten, dass Patienten, die eine Intensivpflege benötigen, ihre Behandlung wegen Bedenken über das neuartige Coronavirus verzögern.”Aufgrund der Angst, sich mit COVID-19 anzustecken oder Platz in Krankenhäusern zu belegen, verzögern Patienten, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden, ihre lebenswichtige Versorgung und verursachen so eine neue Krise des öffentlichen Gesundheitswesens”, so Martha Gulati, MD, FACC, Chefredakteurin von CardioSmart.org.

Krankenhäuser und Katheterisierungslabors behandeln immer noch Herzinfarkt und Schlaganfall, nicht nur COVID-19, und treffen die grössten Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass das neuartige Coronavirus nicht verbreitet wird.

Je schneller ein Patient behandelt wird, desto höher ist das Überlebensergebnis und desto geringer das Risiko für Komplikationen.

Kein Patient sollte seine Behandlung verzögern”.Ein neues CardioSmart-Informationsblatt mit dem Titel “Coronavirus und Ihr Herz: Ignorieren Sie die Herzsymptome nicht” ermuntert Patienten dazu, Herzinfarkt- oder Schlaganfallsymptome aufmerksam zu beobachten, insbesondere wenn sie eine bereits bestehende Herzerkrankung haben, und sofort den Notruf 911 anzurufen, wenn sie glauben, dass sie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Infografik beschreibt häufige Herzinfarkt- und Schlaganfallsymptome und stellt sicher, dass die Krankenhäuser Maßnahmen ergreifen, um sie vor COVID-19 zu schützen.

Die Infographik ermutigt die Patienten auch dazu, die routinemäßige Herzbehandlung fortzusetzen, um sicherzustellen, dass sie gesund bleiben, was durch Telemedizin (Fernbesuch oder virtueller Besuch) oder einen Telefonanruf bei ihrem Arzt erfolgen kann.”Wir ermutigen die Kliniker, auf breiter Basis….

Share.

Leave A Reply