Ärzte bieten Anleitung im Zusammenhang mit der ressourcenarmen COVID-19-Behandlung.

0

Rasch eskalierende Zahlen von COVID-19-Patienten, die an Atemversagen leiden, drohen die Krankenhauskapazitäten zu überfordern und zwingen die Leistungserbringer im Gesundheitswesen dazu, schwierige Entscheidungen über die von ihnen angebotene Versorgung zu treffen.

Von besonderem Interesse ist die Rolle der ECMO-extrakorporalen Membranoxygenierung, eine Form der Lebenserhaltung für Patienten mit fortgeschrittener Lungenerkrankung, um kritisch kranke Patienten in der aktuellen Pandemie zu unterstützen.In “ECMO Resource Planning in the Setting of a Pandemic Respiratory Illness”, einem Open-Access-Papier, das in den Annals of the American Thoracic Society veröffentlicht wurde, skizzieren ECMO-Ärzte ihren Versorgungsansatz.Gegenwärtig gibt es keinen Impfstoff und keine Behandlung für COVID-19, die über die unterstützende Pflege wie mechanische Beatmung oder, in schweren Fällen, ECMO hinausgeht, um die Patienten zu erhalten und ein Fenster für eine mögliche Genesung zu schaffen.

Wenn jedoch die Nachfrage die Fähigkeit eines Krankenhauses, hochspezialisierte, ressourcenintensive Therapien wie die ECMO anzubieten, bei weitem übersteigt, müssen Ärzte bereit sein, zu entscheiden, wann und ob sie eine solche Unterstützung anbieten.”Die größte Herausforderung bei einer Pandemie besteht darin, die Ressourcennutzung so zu optimieren, dass die Patienten innerhalb eines Krankenhauses und im gesamten Gesundheitssystem angemessen triagiert und versorgt werden”, sagte Dr.

Steven Keller, Dr.

med., Seniorautor und ECMO-Arzt in der Division of Pulmonary and Critical Care Medicine, Brigham and Women’s Hospital.

Dies ist eine gewaltige Aufgabe, da sie ein Maß an Planung und Koordinierung erfordert, das in unserem derzeitigen System nicht zur Routine gehört, und sie ist innerhalb eines begrenzten Planungsfensters und ohne spezielle Ressourcen nur schwer umzusetzen.”Das Erreichen dieser Koordination ist jedoch von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass Patienten, die wahrscheinlich am meisten von der ECMO profitieren, jüngere Patienten mit schwerem Lungenversagen,….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply