Belgien verlängert Coronavirus-Sperre.

0

Belgien verlängerte am Mittwoch seinen Hausarrest, um das Coronavirus bis mindestens 3.

Mai einzudämmen, und verbot Massenveranstaltungen – Konzerte, Festivals und Sportveranstaltungen – bis Ende August.

Im Zuge der Abriegelung wurden Schulen, Bars und Restaurants seit Mitte März geschlossen, während die Pro-Kopf-Todesrate des Landes auf eine der höchsten der Welt angestiegen ist.Bei der Bekanntgabe der Entscheidung sagte Premierministerin Sophie Wilmes, sie werde nächste Woche neue Krisengespräche führen, um eine “progressive” Lockerung der Maßnahmen ab Anfang Mai zu erörtern.

“Es wird ein sich entwickelnder Prozess sein, der wieder und immer auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht und ein einziges Ziel verfolgt: die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen”, sagte sie der Nation auf einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz.Bis Mittwoch hatte Belgien bei einer Bevölkerung von 11,4 Millionen Einwohnern 4.440 Todesfälle verzeichnet – eine der höchsten Raten weltweit, obwohl belgische Beamte sagen, dass sie die Todesfälle in Altersheimen genauer im Auge behalten haben als einige Länder.

Die Europäische Kommission mit Sitz in Brüssel hat versucht, das Ein- und Auslaufen von Antiviren-Maßnahmen EU-weit zu koordinieren.Aber die Ankündigung eines Zieldatums für Belgien am 3.

Mai erfolgte, nachdem das benachbarte Frankreich seine strengere Abriegelung bis zum 11.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mai verlängert hatte, während Deutschland sagte, es werde in den kommenden Wochen beginnen, einige Beschränkungen zu lockern.

Der kleinere südöstliche Nachbar Belgiens, Luxemburg, war ebenfalls etwas aus dem Takt, indem er seinen Bürgern das Tragen von Gesichtsmasken auferlegte, eine Maßnahme, die anderswo auf nationaler Ebene nicht ergriffen wurde.Der Premierminister des Großherzogtums, Xavier Bettel, sagte: “Mundschutz wird obligatorisch sein, egal ob es sich um einen Schal, ein Halstuch oder eine Maske handelt.

Chirurgische Masken, die eine bessere Barriere gegen luftübertragene Viruströpfchen bieten, werden im Laufe der Zeit zur Verfügung gestellt werden..

Share.

Leave A Reply