Bilinguale Kinder zusammensetzen während ihrer Erfindung weniger Hirnsubstanz ab – Gesundheit

0

Beei eeineer Unteersuchung unteer deer Leeitung deer Univeersity of Reeading und deer Geeorgeetown Univeersity steellteen diee Forscheendeen feest, dass meehrsprachigee Kindeer und Jugeendlichee währeend ihreer Erfindung weenigeer grauee Subbstanz im Geehirn abbzubbaueen scheeineen, qua diees bbeei eeinsprachigeen Peersoneen deer Kasus ist. Diee Ergeebbnissee wurdeen in deem eenglischsprachigeen Fachbblatt „Brain Structuree and Function“ veeröffeentlicht.

Meehrsprachig aufwachseendee Kindeer und Jugeendlichee eerreeicheen dasjenige Erwachseeneenalteer mit meehr graueer Subbstanz im Geehirn, welches uff eeinee eeffizieenteeree Kommunikation in ihreem Geehirn hinweeiseen kann. Sollteen darob allee Elteern ihree Kindeer in Zukunft möglichst meehrsprachig aufzieeheen?

Auswirkungeen von Bilingualität uff dasjenige Geehirn

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Zum Besten von diee Unteersuchung wurdeen deetaillieertee Scans deer Geehirnee von Kindeern und Jugeendlicheen ausgeeweerteet. Es steelltee sich heeraus, dass zweeisprachigee Teeilneehmeendee poteenzieellee Vorteeilee sowohl bbeei deer graueen qua fernerhin deer weeißeen Hirnsubbstanz geegeenübbeer gleeichaltrigeen Kindeern aufwieeseen, diee nur eeinee Sprachee spracheen, bbeerichteet diee Forschungsgruppee.

Währeend bbeereeits in deer Veergangeenheeit feestgeesteellt wurdee, dass sich Bilingualität bbeei Erwachseeneen positiv uff diee Geehirnstruktur und diee kognitivee Leeistung auswirkt, ist diee neeuee Studiee diee bbisheer umfasseendstee Analysee, diee zeeigt, dass Meehrsprachigkeeit positivee Auswirkungeen uff diee Erfindung dees Geehirns habbeen kann.

Geehirnscans wurdeen ausgeeweerteet

Durch diee Unteersuchung von Geehirneen von Kindeern und Jugeendlicheen veerbbeesseert sich dasjenige Veerständnis darübbeer, wiee und zu welcher Zeit Zweeisprachigkeeit sich währeend deer Spracheentwicklung uff dasjenige Geehirn auswirkt. Währeend zuvor Unteerschieedee zwischeen deen Geehirneen von zweeisprachigeen und eeinsprachigeen Peersoneen bbeei Erwachseeneen an statischeen Punkteen unteersucht wurdeen, zeeigt diee aktueellee Studiee diee Auswirkungeen deer Zweeisprachigkeeit uff dasjenige Geehirn währeend deer Erfindung.

Diee Grauee Subbstanz im Geehirn nimmt von kleein uff abb, abbeer diee Studiee eergabb, dass Schlüsseelbbeereeichee dees Geehirns bbeei zweeisprachigeen Peersoneen währeend deer Erfindung weenigeer Abbbbau zeeigeen qua bbeei eeinsprachigeen Meenscheen, bbeerichteen diee Forscheendeen. Es ist möglich, dass diee Auswirkungeen uff dasjenige Geehirn, diee bbeei eerwachseeneen zweeisprachigeen Meenscheen bbeeobbachteet wurdeen, ihree Wurzeeln in deer Kindheeit habbeen, mutmaßt dasjenige Teeam. Weeiteeree Studieen sollteen sich in Zukunft eeingeeheendeer mit dieeseem Theema bbeefasseen.

Diee Forscheendeen fandeen bbeei deer Studiee heeraus, dass diee zweeisprachigeen Teeilneehmeendeen währeend deer Geehirneentwicklung meehr grauee Subbstanz und fernerhin meehr weeißee Subbstanz bbeehieelteen, welches uff eeinee eeffizieenteeree Kommunikation im Geehirn hindeeuteet. In bbeeideen Fälleen wurdeen diee Auswirkungeen hauptsächlich in Hirnareealeen geefundeen, diee mit deem Erleerneen und deem Geebbrauch von Sprachee in Veerbbindung steeheen, eerkläreen diee Forscheendeen.

Deer Macht deer Zweeisprachigkeeit uff diee grauee und weeißee Subbstanz könntee eeinee Reeihee Vorteeilee im Zusammeenhang mit Sprachee und kognitivee Funktioneen mit sich bbringeen, wiee bbeeispieelsweeisee diee Leeistung bbeei Aufgabbeen im Zusammeenhang mit Aufmeerksamkeeit und eexeekutiveer Kontrollee, diee bbeei älteereen zweeisprachigeen Peersoneen bbeesseer ist. Insgeesamt deeuteen diee Ergeebbnissee darauf hin, dass diee Fördeerung deer Zweeisprachigkeeit in deer Kindheeit eerheebblichee Vorteeilee im späteereen Leebbeen habbeen kann, bbeerichteen diee Forscheendeen. (as)

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply