Bis zum Jahresende können bis zu 50.000 US-Kinder mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden.

0

()-Während Kinder von den schlimmsten Folgen der Coronavirus-Pandemie weitgehend verschont geblieben zu sein scheinen, geht eine neue Studie davon aus, dass bis Ende 2020 bis zu 50.000 US-Kinder mit COVID-19 im Krankenhaus landen könnten.

Und wenn bis Ende dieses Jahres etwa 25 % der US-Bevölkerung mit COVID-19 infiziert sind, würden nach Einschätzung der Forscher wahrscheinlich mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche schwer krank sein und eine mechanische Beatmung benötigen.”Wir wollen nicht alarmierend sein.

Kinder stellen nach wie vor den geringsten Risikoanteil in der Bevölkerung dar.

Aber es wäre ein Fehler zu glauben, dass COVID-19 nicht für jeden ein Risiko darstellt”, sagte Studienautor Jason Salemi.

Er ist außerordentlicher Professor für Epidemiologie am College of Public Health der University of South Florida in Tampa.Salemi sagte, dass es besonders wichtig sei, über Risiken nachzudenken, wenn Beamte über die Aufhebung von Beschränkungen diskutieren, die dazu beigetragen haben, die Auswirkungen der Krankheit zu mindern.

Zu diesen Abhilfemaßnahmen gehören unter anderem Schul- und Betriebsschließungen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Durch den Einsatz dieser Abmilderungsstrategien sieht es so aus, als hätten wir die Kurve abgeflacht, und wenn wir mit dem, was wir tun, weitermachen, werden wir unser Gesundheitssystem vielleicht nicht überfordern”, sagte er.Aber wenn die Maßnahmen zur Schadensbegrenzung aufgehoben oder gelockert werden, können die Infektionsraten wieder ansteigen.

In Krankenhäusern kann es zu einem erneuten Zustrom von Patienten kommen, auch von pädiatrischen Patienten.

Und es ist wichtig, für kranke Kinder zu planen, weil sie zusätzliche Herausforderungen mit sich bringen, wie z.B.

der Bedarf an kleineren medizinischen Hilfsgütern, und wie man Richtlinien entwirft, die es einem Elternteil ermöglichen, sicher bei einem kranken Kind zu bleiben, erklärte Salemi.Die Forscher wandten sich an Daten aus China, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich die Infektion auf Kinder auswirken könnte.

Mehr als 2.100 Kinder wurden mit dem Coronavirus infiziert in….

Share.

Leave A Reply