Burger King bietet Schülern, die jeden Tag mathematische Probleme und andere Fragen lösen, kostenlose Whoppers an

0

Bis zum 20. April wird Burger King jeden Tag eine andere Frage auf seinen Social-Media-Seiten veröffentlichen. Die Lösung ist der Promo-Code.

Da Schulen in den USA aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen sind, wurde die Ausbildung von Tausenden von Schülern unterbrochen oder sie nehmen online am Unterricht teil. Um die Studenten zu belohnen, die ihr Studium während der Sperrung fortsetzen, bietet Burger King ihnen einen Whooper an, wenn sie eine Reihe von Fragen richtig beantworten können.

Intelligenz ist 🠔¥. Beeindrucken Sie uns, indem Sie diese herausfinden und sich bei jedem Einkauf einen Whopper von 0 USD sichern. pic.twitter.com/DvzfUaItKZ

Burger King wird die Fragen zu Themen wie Mathematik, Biologie, Chemie und Literatur auf seinen Twitter-, Facebook- und Instagram-Seiten veröffentlichen. Sobald die Schüler die Antwort ausgearbeitet haben, können sie sie als Promo-Code in die Burger King-App eingeben, mit einem Limit von einem pro Schüler und Tag.

Gestern hat Burger King getwittert: „Intelligenz ist [fire emoji]. Beeindrucken Sie uns, indem Sie diese herausfinden und sich bei jedem Einkauf einen Whopper von 0 USD sichern. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Um teilnehmen zu können, sollten die Teilnehmer mit Erlaubnis der Eltern über 18 oder 13 Jahre und älter sein. Registrieren Sie sich für ein Konto in der BK-App und achten Sie auf die nächste Frage, die in den sozialen Medien von Burger King veröffentlicht wird. Das Studentenangebot ist in den USA mit Ausnahme von Alaska, Hawaii und den USA erhältlich.

Die erste Frage war ein Mathe-Poser. Schüler, die richtig geantwortet haben, konnten die Lösung als Promo-Code verwenden, um einen kostenlosen Whopper in der BK-App zu gewinnen. Wenn Sie die Frage gestern verpasst haben, gibt es andere Chancen, diese Woche einen kostenlosen Burger zu gewinnen.

Da die meisten Staaten “Stay-at-Home” -Anweisungen eingeführt haben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern, sind Fastfood-Restaurants im ganzen Land wegen Dine-In geschlossen. Restaurants wie Burger King verfügen jedoch über Maßnahmen, die es ihnen ermöglichen, weiterhin Bestellungen zum Mitnehmen und Ausliefern zu bedienen.

Burger King sagte in einer Erklärung, dass die Reinigung mehrmals pro Stunde erhöht wurde, und trifft sich mit Lieferpartnern, um sicherzustellen, dass diese die gestiegene Nachfrage nach Lieferaufträgen befriedigen.

In einer Erklärung sagte Christopher Finazzo, Präsident von BK Americas: „Wir freuen uns darauf, Sie weiterhin in unseren Restaurants zu bedienen und unseren Beitrag zu leisten, um Sie und unsere Gemeinden zu schützen.

“Vielen Dank für Ihre unglaubliche Loyalität und wissen immer, dass wir unser Bestes geben werden, um für alle unsere Gäste in BK-Restaurants weltweit das Richtige zu tun.”

Es gibt mehr als Burger King 7.000 Restaurants in den USA und weitere 12.000 Restaurants in 109 Ländern auf der ganzen Welt.

Burger King Zeichen

Share.

Leave A Reply