Corona-Hilfe: Ehrenpreis für Goretzka und Kimmich – Top Meldungen

0

Stellvertretend für das Engagement zahlreicher Fußballspieler in Zeiten der Corona-Krise vergibt der Deutsche Fußball Botschafter e.V. seinen diesjährigen Ehrenpreis an die Initiatoren von “WeKickCorona”, Joshua Kimmich und Leon Goretzka.

Für die Betroffenen des Coronavirus kamen durch die Aktion bisher über 3,7 Millionen Euro an Spenden zusammen. Leon Goretzka und Joshua Kimmich machten mit einer Million Euro den Anfang. 90 Hilfsprojekte profitierten bereits von der Soforthilfe. Zahlreiche Profis wie Mats Hummels, Julian Brandt, Leroy Sane oder Julian Draxler schlossen sich der Initiative bereits an.

“Wir zeichnen Joshua Kimmich und Leon Goretzka mit ihrer Initiative stellvertretend für alle aus, die durch ihr Engagement dieses tolle Projekt unterstützen, um schnelle Hilfe zu leisten”, sagte Roland Bischof, Präsident des Deutschen Fußball Botschafter e.V.. Die für Mai geplante Übergabe des Preises durch Außenminister Heiko Maas musste wegen der Corona-Pandemie allerdings zunächst abgesagt werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die Gesundheit steht über allem, und die Solidarität von uns allen ist in diesen Zeiten mehr denn je gefragt. Das war und ist unser gemeinsamer Antrieb. Wir sind dankbar für die großartige Unterstützung”, sagte Kimmich. Diese Initiative sei “ein Ausdruck davon, zu geben und gegenseitig einander zu helfen. Eben das, worauf es in der jetzigen Situation ankommt. Wir schaffen das nur im Team”, ergänzte Goretzka.

Der Verein Deutscher Fußball Botschafter wurde 2012 gegründet und zeichnet nach eigenen Angaben deutsche Trainer und Spieler aus, die im Ausland zu einem positiven Image Deutschlands beitragen.

“Wir schaffen das nur im Team”

Corona-Hilfe: Ehrenpreis für Goretzka und Kimmich

Share.

Leave A Reply