Coronavirus: Hilft Quarantäne bei der Eindämmung? – Gesundheit

0

Die in der Übersicht enthaltenen Studien kommen übereinstimmend zu dem Schluss, dass die Quarantäne eine wichtige Rolle bei der Kontrolle der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 spielen kann.

Eine frühzeitige Einführung der Quarantäne und Kombination mit anderen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit könnten die Ausbreitung der Krankheit eindämmen, doch bestehen nach wie vor große Unsicherheiten, wie diese Maßnahmen am besten umgesetzt und wann sie gelockert werden können.

Bei der aktuellen Auswertung verschiedener Untersuchungen der Non-Profit-Organisation Cochrane Collaboration wurde festgestellt, dass Quarantäne die Ausbreitung von COVID-19 effektiv einzudämmen kann.

Die Ergebnisse der Studie wurden in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Cochrane Database of Systematic Reviews“ veröffentlicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine neue Übersicht fasst Erkenntnisse aus Modellstudien zusammen, wie sich Quarantäne auf die Ausbreitung von COVID-19 auswirkt.

Dabei stellte sich heraus, dass die Quarantäne durchaus eine wichtige Rolle bei der Kontrolle der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 spielt.

Es gibt immer noch keine Medikamente gegen Covid-19

Welche Maßnahmen können uns vor COVID-19 schützen?

Derzeit gibt es noch keine wirksamen Medikamente oder Impfstoffe zur Behandlung von COVID-19.

Aus diesem Grund wurden in einer Reihe von Ländern restriktive gesundheitspolitische Maßnahmen wie Isolierung, räumliche Entfernung und Quarantäne ergriffen, um die Übertragung des Virus einzudämmen.

Die Forschenden verwendeten abgekürzte systematische Übersichtsmethoden, um verschiedene Fragen zum Thema Auswirkung von Quarantäne auf die Ausbreitung von COVID-19 zu klären.

Diese Fragen umfassten beispielsweise, ob die Quarantäne von asymptomatischen Personen, die mit einem bestätigten oder vermuteten Fall von COVID-19 in Kontakt gekommen sind, wirksam den Ausbruch von COVID-19 eindämmen können.

Quarantäne hilft die Ausbreitung von Corona zu kontrollieren

Weitere Fragen, die die Forschenden klären wollten, waren beispielsweise, ob es Unterschiede in der Wirksamkeit der Quarantäne in verschiedenen Umgebungen gibt und wie wirksam Quarantäne in Kombination mit anderen Interventionen ist.

Außerdem befassten sich die Forschenden damit, ob die Quarantäne von Personen, die aus einem Land mit einem COVID-19-Ausbruch kommen, wirksam bei der Kontrolle des COVID-19-Ausbruchs sein kann.

Es wurden 29 relevante Studien ausgewertet.

Davon konzentrierten sich zehn Untersuchungen auf COVID-19.

15 Studien untersuchten verwandte Erkenntnisse zu SARS.

Zwei Forschungsarbeiten untersuchten SARS und andere Viren und zwei weitere Studien befassten sich mit MERS.

Im Allgemeinen hatte die Kombination der Quarantäne mit anderen Präventions- und Kontrollmaßnahmen, wie beispielsweise Schulschließungen, Reisebeschränkungen und physischer Isolierung, im Vergleich zur Quarantäne allein eine größere Auswirkung auf die Reduzierung von Übertragungen, von schweren Fällen mit nötiger Behandlung auf Intensivstationen und Todesfällen.

Außerdem gaben die Forschenden bekannt, dass eine umfassendere und frühzeitigere Umsetzung von Präventions- und Kontrollmaßnahmen möglicherweise wirksamer zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs sein könnte.

Daher kamen die Forschenden zu dem Schluss, dass die Quarantäne von Personen, die bestätigten Fällen ausgesetzt sind, hohe Anteile von Infektionen und Todesfällen verhindern kann, verglichen mit der Durchführung von keinen Maßnahmen.

Die Wirkung der Quarantäne von Reisenden aus einem Land mit einem gemeldeten Ausbruch, um Übertragungen und Todesfälle abzuwenden, war lediglich gering.

Bei den zehn Studien, die sich mit COVID-19 befassten, handelte es sich allesamt um Modellstudien, in denen Ausbruchsszenarien in China, Großbritannien und Südkorea sowie auf einem Kreuzfahrtschiff simuliert wurden.

Diese in der Übersicht enthaltenen COVID-19-Studien berichten durchweg über einen positiven Nutzen von Maßnahmen der Quarantäne und zeigen ähnliche Ergebnisse wie Studien zu SARS und MERS.

ADS

ADS

Tekk.tv Gesundheit 

Share.

Leave A Reply