Coronavirus: Warum sich die Experten so stark darüber streiten, wie die Krankheit zu bekämpfen ist.

0

Die globale Coronavirus-Pandemie hat Regierungen auf der ganzen Welt zu einer Vielzahl von Reaktionen veranlasst.

China hat strenge Sperrmaßnahmen eingeführt, die Südkorea zugunsten weit verbreiteter Tests und Überwachung vermieden hat, während Schweden insgesamt einen wesentlich entspannteren Ansatz verfolgt.Das Vereinigte Königreich hat eine Strategie verfolgt, die sich stark an der Krankheitsmodellierung orientiert, um durch soziale Distanzierung die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Überlastung des Gesundheitswesens zu stoppen, während man auf die Entwicklung eines Impfstoffs oder einer natürlichen Herdenimmunität wartet.

Aber die britische Regierung ist auch von Experten des öffentlichen Gesundheitswesens heftig kritisiert worden, die viel umfangreichere Tests wünschen, um Patienten zu identifizieren und zu isolieren, in der Hoffnung, das Virus auszurotten.Wie können die Experten so tief zerstritten sein? Meine Forschung im Bereich der öffentlichen Politik konzentriert sich darauf, wie unterschiedliche Überzeugungen über Ursache und Wirkung zu unterschiedlichen Erzählungen über eine Situation führen und wie diese die politischen Entscheidungsträger dazu bringen können, unterschiedliche Entscheidungen zu treffen.

Dies deutet darauf hin, dass ein sachkundiger Standpunkt nicht unbedingt besser als ein anderer ist, sondern dass alle Expertenmeinungen angehört werden müssen, und zwar zum richtigen Zeitpunkt, damit eine effektive Entscheidungsfindung stattfinden kann.Die COVID-19-Pandemie hat deutlich gemacht, in wie vielen Punkten Wissenschaftler und andere akademische Experten unterschiedlicher Meinung sein können.

Die Krankheit wurde zuerst von Epidemiologen entdeckt, die ein Sars-ähnliches Virus identifizierten, das anscheinend von lebenden Tieren aus einem “Nassmarkt” ausging.

Diese Märkte sind immer noch Gegenstand vieler Untersuchungen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber andere Wissenschaftler haben seither argumentiert, dass das Virus wahrscheinlich anderswo begann, da die Daten darauf hindeuten, dass viele der ersten Patienten die Krankheit wahrscheinlich schon vor der Ansteckung der Menschen auf dem Markt bekamen.Seuchenexperten scheinen sich auch darüber zu unterscheiden, welche Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus genau erforderlich sind…..

Share.

Leave A Reply