Coronavirus: Woher kommen neue Viren?

0

Das jüngste Auftauchen des neuartigen Coronavirus hinter der COVID-19-Pandemie hat ein Schlaglicht auf die Risiken geworfen, die Tiere als Quelle neuer Viren für den Menschen darstellen können.

Das fragliche Virus, bekannt als SARS-CoV-2, wurde mit einem “feuchten Markt” für den Handel mit Wildtieren in Wuhan, China, in Verbindung gebracht, obwohl keineswegs sicher ist, dass dies die Quelle der menschlichen Version des Virus war.

Fledermäuse wurden als das Tier mit dem nächstbekannten äquivalenten Virus identifiziert, obwohl wir auch hier nicht sicher sind, ob eine Fledermaus den direkten Ursprung von SARS-CoV-2 lieferte.Wie kommen also tatsächlich neue Viren aus der Umwelt und beginnen, den Menschen zu infizieren? Jedes Virus hat einen einzigartigen Ursprung hinsichtlich seines Zeitpunkts und seines Mechanismus, aber es gibt einige allgemeine Fakten, die für alle Arten von neu auftretenden Viren gelten.

Als erstes muss man wissen, dass es selten vorkommt, dass Viren zwischen den Arten hin- und herspringen.

Damit ein Virus erfolgreich in eine neue Wirtsart springen kann, muss es mehrere Dinge tun können.Erstens muss es in der Lage sein, eine Infektion im neuen Wirt zu etablieren, indem es sich dort repliziert.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit, da viele Viren nur bestimmte Zelltypen infizieren können, wie z.B.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Lungenzellen oder Nierenzellen.

Wenn ein Virus eine Zelle angreift, bindet es an spezifische Rezeptormoleküle auf der Zelloberfläche und ist daher möglicherweise nicht in der Lage, an andere Zelltypen zu binden.

Oder das Virus ist einfach nicht in der Lage, sich innerhalb der Zelle zu vermehren, aus welchem Grund auch immer.Sobald es einen neuen Wirt infiziert hat, muss das Virus auch in der Lage sein, sich so weit zu replizieren, dass es andere infizieren und sich auf diese übertragen kann.

Auch dies ist sehr selten, und die meisten Virussprünge führen zu so genannten “Sackgassenwirten”, von denen sich das Virus nicht selbst übertragen kann und schließlich stirbt.

Zum Beispiel kann das Influenzavirus H5N1, oder “Vogelgrippe”, infizieren….

Share.

Leave A Reply