COVID-19 könnte die Landbevölkerung hart treffen, und das bedeutet Ärger wegen mangelnder Gesundheitsversorgung auf dem Land.

0

Die Belastung durch COVID-19 in ländlichen Gegenden ist bisher unter dem Radar geblieben, da der Tribut der Krankheit in dicht besiedelten städtischen Gebieten bisher am höchsten war.

Aber bis zu 30% der US-Bevölkerung leben im ländlichen Amerika, das seit 2010 bereits mehr als 128 Krankenhausschließungen erlebt hat, darunter 19 im vergangenen Jahr.COVID-19 könnte zu mehr Schließungen und Instabilität im ländlichen Amerika führen, auch wenn die geringere Dichte der ländlichen Gebiete dazu beitragen könnte, die Übertragungsraten der Krankheit niedrig zu halten.

Da weniger Menschen in relativ großen Gebieten leben, ist die soziale Distanzierung leichter zu bewerkstelligen.Und doch haben wir gesehen, wie einige ländliche Gemeinden schnell und tragischerweise zu Brennpunkten wurden.

Dougherty County, Georgia, im südwestlichen Teil von Georgia, hat mehr Todesopfer zu beklagen als Atlanta’s Fulton County.

Mindestens 50 Menschen sind im Phoebe Putney Memorial Hospital von Dougherty gestorben.

Das Virus begann sich nach der Beerdigung eines geliebten Einwohners in Albany zu verbreiten und überwältigte nicht nur den Kreis der Hinterbliebenen, sondern auch das Gesundheitssystem.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Bezirke Kershaw und Clarendon, beide im ländlichen South Carolina, sind ebenfalls unverhältnismäßig stark betroffen.

Diese Gebiete haben einzigartige Bedürfnisse, und im Vergleich zu städtischen Gebieten kann COVID-19 für sie eine ganz andere Erfahrung sein.Ich bin Professor an der University of South Carolina School of Medicine in Columbia.

Ich bin auch der Direktor für Forschung und Evaluierung des South Carolina Center for Rural and Primary Health Care.

Da ich seit fast 20 Jahren in der ländlichen Gesundheitspolitik, Forschung und Interessenvertretung tätig bin, weiß ich, wie wichtig unsere ländlichen Gemeinden für diese Nation sind.

Ich sehe auch, wie diese Krise die bestehenden Probleme in diesen Gemeinden – die ohnehin schon eine Herausforderung darstellen – noch verschlimmern wird.Den ländlichen Gebieten fehlen Anbieter, Dienstleistungen und GeldIm Vergleich zu den meisten städtischen Gebieten, ländlichen Gemeinden….

Share.

Leave A Reply