COVID-19 stellt zusätzlichen pränatalen Stress für Mutter und Kind dar, der nachhaltige Auswirkungen haben könnte.

0

Ein internationales Forscherkonsortium hat bestimmte Quellen pränatalen Stresses, wie sie von Müttern erlebt werden, identifiziert, die einen direkten Einfluss auf die spätere psychische Gesundheit eines Kindes haben.

Die Ergebnisse sind aus dem Projekt DREAM-BIG (Developmental Research in Environmental Adversity, Mental health, BIological susceptibility and Gender) hervorgegangen und werden im Journal of the American Academy of Child & Adolescent Psychiatry veröffentlicht.”Wir haben bereits verstanden, dass die Grundlagen für eine lebenslange psychische Gesundheit in den allerersten Lebensjahren gelegt werden, aber wir haben die Idee weiter bestätigt, dass pränataler Stress, das psychische Wohlbefinden der Mutter während der Schwangerschaft, ein wichtiger Faktor ist”, sagte Dr.

Ashley Wazana, die leitende Forscherin von DREAM-BIG und Direktorin der Tagesklinik für frühkindliche Störungen am Jüdischen Allgemeinen Krankenhaus.

Mit Daten, die die Auswirkungen von pränatalem Stress unterstützen, können wir Schutzmaßnahmen in Betracht ziehen, die Müttern helfen könnten, ihre Babys zu isolieren”.Das Papier identifiziert vier pränatale mütterliche Faktoren.

Ein allgemeiner affektiver Symptomfaktor und drei spezifische Faktoren: ein Angst-/Depressionsfaktor, ein somatischer Faktor und ein schwangerschaftsspezifischer Sorgenfaktor.Die Autoren kommen zu dem Schluss: “Die Ergebnisse dieses Papiers unterstreichen die Bedeutung des Eingreifens in die pränatale Phase, auch bei schwangerschaftsspezifischen Sorgen.

Gegenwärtig gibt es nur wenige pränatale Interventionen, um Depressionen, Ängste oder Stress bei der Mutter zu reduzieren, und noch weniger Studien, die die langfristigen Auswirkungen bei den Nachkommen verfolgen, deren Mütter solche Interventionen erhalten”.So sehr wie die Angst und der Stressfaktor in der Schwangerschaft zu normalen Zeiten, ist die andauernde COVID-19-Pandemie ein zusätzlicher Stressfaktor und veranlasst werdende Mütter darüber hinaus, sich an die soziale Distanzierung anzupassen….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply