COVID-19-Studie: Auswirkungen der sozialen Distanzierung auf ältere Erwachsene.

0

<img width="702" height="336" src="https://decopico.life/wp-content/uploads/2020/05/covid19study-702×336.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="COVID-19 Studie: Auswirkung der sozialen Distanzierung auf ältere Erwachsene" title="COVID-19 Studie: Auswirkung der sozialen Distanzierung auf ältere Erwachsene.

“>Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf soziale Kontakte, Einsamkeit, Wohlbefinden und körperliche Aktivität bei älteren Erwachsenen werden im Mittelpunkt einer neuen Studie der University of Stirling stehen.Das Projekt, das im Rahmen des Programms Rapid Research in COVID-19 der schottischen Regierung finanziert wird, wird ein entscheidendes Verständnis der negativen Auswirkungen der sozialen Distanzierung in den über 70er Jahren vermitteln und Strategien untersuchen, die das soziale Engagement und die körperliche Aktivität während der Krise fördern könnten.Unter der Leitung von Professor Anna Whittaker von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften und Sport wird die Forschung auch versuchen, positive Auswirkungen zu ermitteln, die sich aus der aktuellen Situation ergeben könnten – beispielsweise wird geprüft, ob der Einsatz von Technologien wie Videokonferenzen in dieser Gruppe zugenommen hat.Professor Whittaker, ein Experte auf dem Gebiet der Verhaltensmedizin, sagte: “Wir freuen uns sehr über den Start dieses Projekts und sind überzeugt, dass unsere Forschungsergebnisse dazu beitragen werden, die Reaktion auf COVID-19 zu verbessern – nicht nur hier in Schottland und in ganz Großbritannien, sondern auch weltweit.”Wir werden der Sorge nachgehen, dass soziale Distanzierung das Gefühl der Einsamkeit bei älteren Menschen verursachen oder verschlimmern und sich negativ auf ihr Wohlbefinden und ihr körperliches Aktivitätsniveau auswirken könnte.

Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass viele in dieser Gruppe neue Ansätze zur Bewältigung der aktuellen Situation gewählt haben – und werden alle positiven Auswirkungen, die sich daraus ergeben, in Betracht ziehen”.Als Teil der Abriegelungsmaßnahmen werden Menschen in ganz Schottland – und im weiteren Vereinigten Königreich – gebeten, zu Hause zu bleiben, außer für sehr begrenzte Zwecke; bestimmte Geschäfte und Veranstaltungsorte wurden geschlossen, und öffentliche Versammlungen von mehr als zwei Personen wurden eingeschränkt.

Darüber hinaus wird Menschen über 70 und Personen mit hohem Risiko und gesundheitlichen Grunderkrankungen dringend empfohlen, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben, und zwar in erheblichem Maße….

Share.

Leave A Reply