Crowdsourcing-Website sammelt politische Daten auf Bezirksebene, um Entscheidungen über die Lockerung der sozialen Distanzierung zu informieren.

0

Amerikaner haben nun landesweit die Möglichkeit, Regierungsbeamten bei der Entscheidung zu helfen, wann sie eine sozialdistanzierende Politik lockern sollten, indem sie eine Umfrage auf einer neuen Website ausfüllen, die Informationen darüber zusammenstellt, ob und wann ihre Bezirke lokale Schutzmaßnahmen eingeführt haben, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.Die Website, SocialDistancing.

Stanford.edu, ist Teil einer Forschungskooperation, die darauf abzielt, Epidemiologen auf Kreisebene genaue Daten zur Verfügung zu stellen, die Bundesbehörden – und letztlich auch staatliche und lokale Beamte – beraten, wenn es darum geht, verschiedene Gemeinden wieder ihre täglichen Aktivitäten aufnehmen zu lassen.Seit der Live-Schaltung am 6.

April haben mehr als tausend Freiwillige über Social Media Alerts auf die Website aufmerksam gemacht, aber nun hofft das Stanford-Team, noch viel mehr Antworten aus allen Teilen des Landes zu erhalten, damit sie diese dringend benötigten Informationen an ihre Partner an der University of Virginia (UVA) weiterleiten können: “Epidemiologische Modelle brauchen verlässliche Daten, und wir müssen sie schnell erfassen”, sagte Michael Bernstein, außerordentlicher Professor für Informatik.Bernstein startete die Website nur 15 Tage, nachdem er einen Anruf von Madhav Marathe, Direktor des UVA-Instituts für Biokomplexität, erhalten hatte.

Das Team von Marathe, das Bundesbehörden im Umgang mit Seuchenausbrüchen berät, hatte gerade Mittel erhalten, um COVID-19 mit beispielloser Genauigkeit auf Bezirksebene zu verfolgen.

Wir wussten, dass Stanford uns helfen könnte, die benötigten Daten schnell zu erhalten”, sagte Marathe.Bernstein ist ein Experte für Crowdsourcing – er nutzt das Internet, um die Aktionen vieler Freiwilliger zu koordinieren, von denen jeder ein wenig Arbeit leisten soll, um eine riesige Aufgabe schnell zu erledigen.

Bis jetzt konzentrierten sich die meisten Bemühungen zur Datenerhebung im Rahmen von COVID-19 auf Staaten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dieses Projekt versucht, in die lokalen Gerichtsbarkeiten einzutauchen, die für Gesundheitsfragen zuständig sind…..

Share.

Leave A Reply