Da Turnhallen, Parks und Wanderwege geschlossen sind, erschließen die Forscher die Öffentlichkeit, um neue Bewegungsstrategien zu entwickeln.

0

Forscher der McMaster University entwickeln Übungsprotokolle, um die Angst und den psychischen Stress zu bekämpfen, die durch soziale Isolation, körperliche Distanzierung und die Unsicherheit der COVID-19-Pandemie hervorgerufen werden.

“Es wird erwartet, dass die Pandemie die psychische Belastung verstärkt, die auch bei Menschen ohne vorherige Diagnose schnell zu einer psychischen Erkrankung führen kann”, sagt Jennifer Heisz, Direktorin von McMasters NeuroFit-Labor und außerordentliche Professorin in der Abteilung für Kinesiologie.”In jedem Jahr erkrankt einer von fünf Menschen an einer psychischen Erkrankung.

In diesem Jahr könnten diese Zahlen noch viel höher steigen”, sagt sie.

Frühere Untersuchungen im Heisz-Labor ergaben, dass bereits sechs Wochen chronischer psychischer Stress zu Symptomen einer Depression führen können.

“Wir nähern uns dem Sechs-Wochen-Punkt und werden wahrscheinlich einen Anstieg stressbedingter psychischer Erkrankungen erleben, der sich nur noch verschlimmern wird, wenn die Pandemie weitergeht und ihr zeitlicher Verlauf fließend und ungewiss bleibt”, sagt Heisz.Die physische Distanzierung hat bereits einzigartige Barrieren geschaffen, um aktiv zu sein.

Die abrupte Schließung von Turnhallen und Freizeiteinrichtungen in Verbindung mit dem eingeschränkten Zugang zu öffentlichen Parks und Wanderwegen hat die Ausübung dieser Sportart erheblich erschwert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen stehen Eltern vor der zusätzlichen Herausforderung, Kinder während der Arbeitszeit zu betreuen, was es noch schwieriger macht, für die Erhaltung der Gesundheit ausreichend aktiv zu sein, sagen Forscher.Während frühere Forschungen von Heisz und anderen zeigen, dass etwa 30 Minuten Aerobic dreimal wöchentlich die Stimmung heben, psychische Belastungen reduzieren und Symptome von Depression und Angst im Vergleich zu Personen mit sitzender Tätigkeit verringern können, ist es für die meisten Menschen schwierig, unter normalen Umständen das empfohlene Aktivitätsniveau zu erreichen.

Die Forscher planen,….

Share.

Leave A Reply