Darmkrebszellen umdrehen.

0

Die Verwendung einer modifizierten Natursubstanz zusammen mit aktuellen Ansätzen könnte die Behandlung von Dickdarmkrebs verbessern, so die Erkenntnisse der Biologen der Universität von Kalifornien, Irvine.

Die Entdeckung stammt aus ihrer Forschung über die Rolle einer Aminosäure bei der Tumorentwicklung und einer möglichen Methode zur Umkehrung des Prozesses.

Ihre Arbeit erscheint in Nature Cancer.

Die Krankheit ist die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache in den Vereinigten Staaten.Achtzig Prozent der Dickdarmkrebserkrankungen gehen auf eine genetische Mutation des Proteins adenomatöse Polyposis coli (APC) zurück.

Während die Mehrheit der Menschen mit dieser Mutation Polypen entwickeln wird, werden nur einige der Polypen zu Krebs werden, ein Phänomen, das noch nicht vollständig verstanden wird.

Das Forschungsteam beschloss, nicht-genetische Faktoren zu untersuchen, die die Krankheit vorantreiben könnten, und konzentrierte seine Untersuchung auf die Rolle der Aminosäure Glutamin.”Krebszellen verbrauchen eine große Menge an Glutamin, um sich zu vermehren”, sagte Professor Mei Kong, Associate Professor für Molekularbiologie und Biochemie.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber wir haben festgestellt, dass der Entzug von Glutamin nicht alle Tumorzellen abtötet.

Einige Tumorzellen sind in der Lage, sich anzupassen, und wenn ihr Glutaminvorrat zur Neige geht, verwandeln sie sich sogar in eine invasivere Form von Krebs”.Die Forscher stellten fest, dass ein Abfall der zellulären Werte des Metaboliten alpha-Ketoglutarat nach einem Glutaminmangel den Übergang von gutartigen zu Krebszellen begleitet.

Dieser Befund veranlasste sie zu weiteren Untersuchungen über die Rolle des Metaboliten.

Als sie eine modifizierte Version von Alpha-Ketoglutarat an Tiermodelle mit APC-Mutationen lieferten, waren die Ergebnisse signifikant.

Nur 23% derer, die den modifizierten Metaboliten erhielten, entwickelten rektale Blutungen, ein Hinweis auf….

Share.

Leave A Reply