Darmmikroben beeinflussen, wie Rattengehirne auf Opioide reagieren.

0

Als Sierra Simpson aufs College ging, war sie ein Jahr lang krank mit wiederkehrendem Fieber und Erbrechen.

Ihre Ärzte konnten nicht herausfinden, was sie hatte.

Da sie eine bakterielle Infektion vermuteten, versuchten sie, sie mit hoch dosierten Antibiotika zu behandeln.

“Es stellte sich heraus, dass ich Malaria hatte und eine andere Behandlung brauchte”, sagte Simpson.

Aber bis dahin hatten die Antibiotika meinen Magen durcheinander gebracht, und ich fühlte mich ängstlicher als zuvor.Antibiotika töten krankheitsverursachende Bakterien ab, aber sie zerstören auch viele der nützlichen Bakterien, die in unseren Eingeweiden leben, eine Nebenwirkung, die mit einer Reihe von langfristigen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurde.

Diese Erfahrung war der Auslöser für Simpsons Interesse an der Mikrobiomwissenschaft und den Darm-Hirn-Achsen-Studien über die vielen Möglichkeiten, wie Bakterien, Viren und andere in unserem Körper lebende Mikroben unser körperliches und geistiges Wohlbefinden beeinflussen.Als inzwischen gesunder Doktorand arbeitete Simpson zunächst an Techniken zur Visualisierung von Molekülen im Gehirn.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber sie konnte ihr Interesse am Darmmikrobiom und seinen Verbindungen zum Gehirn nicht abschütteln.”Eines Tages kommt Sierra einfach in mein Labor und fragt mich, ob ich daran interessiert wäre, mögliche Verbindungen zwischen dem Darmmikrobiom und dem, was mein Labor typischerweise untersucht – Drogenmissbrauch und -sucht – zu erforschen”, sagt Dr.

Olivier George, außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der University of California San Diego School of Medicine.

Zuerst war ich zögerlich.

Schließlich dachte ich mir, wenn da etwas wäre, hätte es schon jemand entdeckt.

Aber wir haben beschlossen, es zu versuchen.In einer am 27.

April 2020 in eNeuro veröffentlichten Studie entdeckten Simpson, George und sein Team, dass das Darmmikrobiom das Aktivierungsmuster im Gehirn einer Ratte während der Opioidabhängigkeit und des Entzugs beeinflusst.

“Wie man es oft in der Wissenschaft machen muss,….

Share.

Leave A Reply