Das Coronavirus ist nicht das Ende der “Kindheits-Unschuld”, sondern eine Gelegenheit, die Rechte der Kinder neu zu überdenken.

0

Die COVID-19-Pandemie hat das Leben von Familien auf der ganzen Welt drastisch verändert, und die Eltern mussten entscheiden, wie sie mit den Kindern über das Coronavirus sprechen wollen.

Viele Experten, darunter Kinderpsychologen, Trauma- und Resilienz-Spezialisten und Befürworter des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen, sind sich einig, dass Eltern zwar ihre eigenen Ängste im Auge behalten und darüber nachdenken sollten, wie sie über das Coronavirus diskutieren, aber die Kinder nicht im Dunkeln gelassen werden sollten.Aber sollten wir Kinder nicht vor Angst und Sorge schützen? In dieser unsicheren Zeit mögen einige Eltern besorgt sein, dass COVID-19 einen Verlust an Unschuld verursacht.

Als Wissenschaftlerin in der kritischen Kindheitsforschung untersuche ich, wie der Mythos der Unschuld von Kindern die sozialen Praktiken im nordamerikanischen Kontext beeinflusst.

Für einige Eltern mag es angesichts der weit verbreiteten Überzeugung, dass die Kindheit unbeschwert sein sollte, eine beunruhigende Aussicht sein, mit den Kindern über die Realitäten einer Pandemie zu sprechen.Kombiniert mit dem heutigen Druck, Kinder zu unterhalten, zu trainieren und zu erfolgreichen Erwachsenen zu erziehen, fühlen sich viele Eltern heute vielleicht gezwungen, eine unschuldige, sogar magische Kindheit zu erschaffen, indem sie sie vor Trauer, Kummer, Angst und sogar Enttäuschung schützen.

Ausgeschlossene UnschuldDie Unschuld der Kindheit ist eine moderne Konstruktion, die weitgehend durch die Arbeit frühneuzeitlicher Denker wie Jean-Jacques Rousseau inspiriert wurde.

Seine und anderer Vorstellungen von der Unschuld der Kindheit wurzelten in einer weißen, bürgerlichen, eurozentrischen und heteropatriarchalen Weltsicht, die die Lebensrealitäten aller außer den Privilegierten ausschloss.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Seit dem 19.

Jahrhundert schürten solche Überzeugungen die Besorgnis über Kinderarbeit, Gesundheit und Bildung und prägten die Sozialpolitik und das Recht in Europa und Nordamerika in….

Share.

Leave A Reply