Das Coronavirus könnte den weltweiten Kampf gegen andere Krankheiten untergraben.

0

Lavina D’Souza konnte ihre von der Regierung bereitgestellten Anti-HIV-Medikamente seit der abrupten Abriegelung der 1,3 Milliarden Menschen in Indien im vergangenen Monat während des Coronavirus-Ausbruchs nicht mehr abholen.

Sie ist in einer kleinen Stadt weit weg von ihrem Zuhause in Mumbai ausgesetzt, und die Medikamente, die sie zur Behandlung ihrer Krankheit benötigt, sind ihr ausgegangen.

Die 43-Jährige hat Angst, dass ihr Immunsystem zusammenbricht: “Jede Krankheit, das Coronavirus oder etwas anderes, ich werde schneller krank”.D’Souza sagte, auch andere müssten “unter dem Coronavirus leiden, ohne sich mit ihm zu infizieren”.

“Während sich die Welt auf die Pandemie konzentriert, befürchten Experten, im langen Kampf gegen andere Infektionskrankheiten wie AIDS, Tuberkulose und Cholera, an denen jedes Jahr Millionen Menschen sterben, an Boden zu verlieren.

Ebenfalls gefährdet sind die jahrzehntelangen Bemühungen, die es der Weltgesundheitsorganisation ermöglichten, Zieldaten für die Ausrottung von Malaria, Polio und anderen Krankheiten festzulegen.Da das Coronavirus die Krankenhäuser überwältigt, medizinisches Personal umleitet, Versorgungsengpässe verursacht und die Gesundheitsdienste aussetzt, ist “unsere größte Angst”, dass Ressourcen für andere Krankheiten umgeleitet und erschöpft werden, sagte Dr.

John Nkengasong, Leiter der Africa Centers for Disease Control and Prevention.In Ländern mit bereits überlasteten Gesundheitssystemen wie dem Sudan kommt das noch hinzu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Ärzte des Al-Ribat National Hospital in der sudanesischen Hauptstadt Khartum teilten ein Dokument mit, in dem die landesweiten Maßnahmen im Einzelnen aufgeführt sind: weniger Patienten in die Notaufnahme eingewiesen, elektive Operationen auf unbestimmte Zeit verschoben, die Primärversorgung für unkritische Fälle abgeschafft und qualifizierte Ärzte zu COVID-19-Patienten verlegt.Ähnliche Szenen spielen sich weltweit ab.

Sogar in Ländern mit hochentwickelten Gesundheitssystemen, wie Südkorea, mussten Patienten, die sich wegen Krankheiten wie TB behandeln lassen wollten….

Share.

Leave A Reply