Das Frühwarnsystem COVID-19 zeigt ermutigende Ergebnisse.

0

CREW wird in Partnerschaft zwischen dem College of Medicine and Health am University College Cork (UCC), dem in Cork ansässigen Software-Beratungsunternehmen 8 West, The ASSERT centre und dem Tyndall National Institute am UCC entwickelt.

Die Lösung kombiniert auf innovative Weise bestehende Technologien, um eine Früherkennung der Symptome des Coronavirus zu ermöglichen.

Das Fernfrühwarnsystem COVID-19 (CREW) besteht ausCREW wurde von 8 West Consulting auf der Grundlage der SafeTrx Verfolgungs- und Alarmierungssoftware-Plattform entworfen und entwickelt.

Seit Freitag, dem 3.

April, laufen im Universitätskrankenhaus von Cork Versuche mit Mitarbeitern an vorderster Front.

Fünf Freiwillige trugen Achselthermometer, die an Smartphones angeschlossen waren, wobei die Temperaturmessungen stündlich an die Überwachungsplattform gesendet wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zeigt die Temperatur eines Mitarbeiters Anzeichen dafür, dass er über der Norm liegt, wird er darauf aufmerksam gemacht, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und sich selbst zu isolieren.Erste Ergebnisse aus der Studie mit Freiwilligen an der CUH haben gezeigt, dass genaue Temperaturdaten erfolgreich und kontinuierlich über das Telefon an die Monitoring-Plattform übermittelt werden.

Es sollen nun weitere Freiwillige hinzukommen und tragbare Geräte eingeführt werden, um den Datensatz zu verbessern und die Genauigkeit und Wirksamkeit der CREW über einen längeren Zeitraum zu testen.

Professor Stephen Cusack, kürzlich emeritierter Professor für Notfallmedizin (EM), UCC, Fachexperte für EM an der UCC-Akademie, Berater EM an der CUH, kommentierte:”Die Mitarbeiter der Notaufnahme der CUH freuen sich, bei der Entwicklung eines innovativen 24-Stunden-Überwachungsgerätes wie diesem geholfen zu haben.

Wir sind täglich 24 Stunden an vorderster Betreuungsfront, und es ist gut zu wissen, dass solche Anstrengungen unternommen werden, um unser Wohlergehen auch 24 Stunden am Tag zu unterstützen.

“Professor Barry O’Reilly, Direktor von ASSERT, kommentierte den Durchbruch….

Share.

Leave A Reply