Das Notfall-Koordinationssystem unterstützt die Reaktion von COVID-19 in Nordmazedonien.

0

Als sich die Republik Nordmazedonien 2016 einem vom NATO-Programm Wissenschaft für Frieden und Sicherheit (SPS) unterstützten Projekt anschloss, schloss sich das Land mit dem MIT Lincoln Laboratory zusammen, um das Next-Generation Incident Command System (NICS) des Labors als offizielle Notfallreaktionsplattform zu übernehmen.

Nun hilft dieses System den nordmazedonischen Hilfsorganisationen, ihre nationale Reaktion auf COVID-19 zu koordinieren.NICS ist eine webbasierte Kommunikations- und Kollaborationsplattform.

Das Personal unterschreibt auf der Plattform und fügt Einzelheiten über eine Notfallreaktion auf einer gemeinsamen Ereigniskarte hinzu.

Auf dieser Karte können Benutzer Grenzen ziehen, die GPS-Verfolgung ihrer eigenen Standorte aktivieren, Nachrichten und Berichte an andere Respondenten senden und Live-Videos und Fotos hinzufügen.

Im Wesentlichen ist die Plattform so konzipiert, dass sie eine zentralisierte Möglichkeit bietet, alle Reaktionsaktivitäten während eines großen Notfalls zu verfolgen.Das Krisenmanagementzentrum Nordmazedoniens passte die Plattform schnell an, um seine Reaktion auf COVID-19 zu verbessern.

Alle für den Umgang mit der Pandemie zuständigen Notfalleinrichtungen in Nordmazedonien nutzen NICS zur landesweiten Koordination, Kommunikation und Zusammenarbeit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während das NICS normalerweise nur für Notfallpersonal zugänglich ist, wird es nun auch erstmals für die direkte Kommunikation mit der Öffentlichkeit eingesetzt.”Nord-Mazedonien nutzt das System wie geplant, indem es den nationalen, regionalen und lokalen Behörden die Instrumente zur Verfügung stellt, um bei Bedarf zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

Doch zusätzlich zu diesen Kernkompetenzen des NICS aggregieren sie die von den antwortenden Organisationen produzierten Daten in einem ‘öffentlichen Raum’, der in Echtzeit mit der gesamten Nation geteilt werden kann”, sagt Stephanie Foster, eine technische Mitarbeiterin bei….

Share.

Leave A Reply