Das sexuelle Risikoverhalten wird unter Einbeziehung der Eltern und der Gesundheitsdienstleister reduziert.

0

Gesundheitsversorger und Eltern sind wertvolle Partner im Umgang mit der sexuellen und reproduktiven Gesundheit von Jugendlichen.

Allerdings ist die Forschung hinsichtlich der Wirksamkeit von “triadischen” Interventionen oder solchen, die mit Eltern und Versorgern mit dem Ziel durchgeführt werden, das sexuelle Risikoverhalten von Jugendlichen zu reduzieren, begrenzt.Nun zeigt eine randomisierte klinische Studie, die im Rahmen eines Zuschusses der National Institutes of Health durchgeführt wurde, die Wirksamkeit einer triadischen Intervention zur Verschiebung des sexuellen Debüts Jugendlicher und zur Förderung der Kondombenutzung bei Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren.Die heute (28.

April) in der Pädiatrie veröffentlichte Studie “A Triadic Intervention for Sexual Health: A Randomized Clinical Trial” (Eine triadische Intervention für sexuelle Gesundheit: Eine randomisierte klinische Studie) wurde von Vincent Guilamo-Ramos, Direktor des Center for Latino Adolescent and Family Health (CLAFH) an der Silver School of Social Work der New York University, und einer auf sexuelle und reproduktive Gesundheitsfürsorge für Jugendliche spezialisierten Krankenschwester am Adolescent AIDS Program des Kinderkrankenhauses in Montefiore durchgeführt.Zu den Koautoren der Studie gehören Adam Benzekri (CLAFH); Marco Thimm-Kaiser (CLAFH und die CUNY School of Public Health and Health Policy); Patricia Dittus (Centers for Disease Control and Prevention, Division of STD Prevention); Yumary Ruiz (Purdue University und CLAFH); Charles M.

Cleland (NYU Langone) und Dr.

Wanda McCoy (Morris Heights Health Center, Bronx, NY).Die Forscher evaluierten Families Talking Together (FTT), eine triadische Intervention, die von Dr.

Guilamo-Ramos und Kollegen entwickelt wurde, um das sexuelle Risikoverhalten von Jugendlichen zu reduzieren und anhaltende Ungleichheiten bei ungeplanten Teenagerschwangerschaften sowie bei sexuell übertragbaren Infektionen wie HIV/AIDS anzugehen…

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jugendliche im Alter von 11-14 Jahren und ihre weiblichen Betreuer wurden aus einer….

Share.

Leave A Reply