Das UCI-Team entwickelt eine Smartphone-Anwendung zur Ermittlung von Coronavirus-Kontakten.

0

Am Dienstag schlug der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom vor, dass die Wiedereröffnung der Wirtschaft des Bundesstaates sechs Schritte erfordert, von denen der erste das “Aufspüren und Verfolgen von Personen” beinhaltet, um diejenigen zu identifizieren, die in Isolation bleiben müssen.Forscher an der Universität von Kalifornien, Irvine, haben ein Werkzeug entwickelt, das bei diesen Bemühungen hilfreich sein könnte.

TrackCOVID ist eine kostenlose, quelloffene Smartphone-Anwendung, die eine Kontaktverfolgung für potenzielle Coronavirus-Infektionen unter Wahrung der Privatsphäre ermöglicht.

Das Projekt des Teams wird in einem Papier beschrieben, das kürzlich in JMIR mHealth und uHealth veröffentlicht wurde.”Die Kontaktverfolgung ist der Prozess des Aufspürens und Isolierens von Personen, die möglicherweise einer Infektionskrankheit ausgesetzt waren, nachdem jemand positiv getestet wurde”, sagte der Hauptautor Tyler Yasaka, ein Software-Ingenieur und Junior-Spezialist für Otolaryngologie an der UCI School of Medicine.

Dieser Prozess war traditionell langsam und ineffizient, und die derzeitigen technologiebasierten Lösungen haben Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes, da sie eine kontinuierliche Verfolgung des Aufenthaltsortes aller Personen erfordern.TrackCOVID arbeite auf eine andere Art und Weise, sagte er, indem es einen anonymen Graphen der Interaktionen erstellt.

Jedes Mal, wenn sich eine Person mit anderen versammelt oder an einen öffentlichen Ort geht, kann sie die App verwenden, um Kontakte zu protokollieren, indem sie entweder einen Kontrollpunkt hostet oder sich einem solchen anschließt, wodurch mögliche Wege der Virusübertragung entdeckt werden können.

Die erste Person, die sich als Checkpoint-Host registriert, erhält einen Quick-Response-Code; andere schließen sich anschließend dem Checkpoint an, indem sie diesen QR-Code einscannen.Da sich Menschen im Laufe der Zeit mit anderen Menschen zusammenfinden, sind ihre Interaktionen anonym miteinander verknüpft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jeder, der positiv auf COVID-19 testet, kann dies über die App melden, ohne seine Identität preiszugeben.

Mit Hilfe des Interaktionsdiagramms wird die App….

Share.

Leave A Reply