Das Virus könnte in Afrika “schwelen” und viele Todesfälle verursachen, sagt die WHO.

0

Das Coronavirus könnte in Afrika jahrelang “schwelen” und auf dem ganzen Kontinent eine hohe Zahl von Todesopfern fordern, warnte die Weltgesundheitsorganisation.

Das Virus breitet sich in Afrika aus, aber bisher hat der Kontinent noch keine dramatische Explosion der Zahl der bestätigten Fälle erlebt.Mehr als 52.000 bestätigte Infektionen und 2.074 virusbedingte Todesfälle sind von afrikanischen Ländern gemeldet worden, so die am Freitag von den Africa Centers for Disease Control and Prevention veröffentlichten Zahlen.

Die Gesamtzahl der Fälle ist in der vergangenen Woche um mehr als 42% gestiegen.

Dem WHO-Bericht zufolge scheint sich die Krankheit in Afrika langsamer auszubreiten als in Europa.

Beamte sagen, dass dies auf eine schlechte Überwachung oder weniger entwickelte Verkehrsverbindungen zurückzuführen sein könnte.”Während sich COVID-19 in Afrika wahrscheinlich nicht so exponentiell ausbreiten wird wie anderswo in der Welt, wird es wahrscheinlich an den Übertragungs-Hotspots schwelen”, sagte Dr.

Matshidiso Moeti, WHO-Regionaldirektor für Afrika mit Sitz in Brazzaville (Republik Kongo).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie sagte, dass die Ausbrüche wahrscheinlich etwa einen Monat, nachdem sich das Virus in den Gemeinden weit verbreitet hat, ihren Höhepunkt erreichen werden.”COVID-19 könnte in den nächsten Jahren zu einem festen Bestandteil unseres Lebens werden, wenn nicht von vielen Regierungen in der Region ein proaktiver Ansatz verfolgt wird.

Wir müssen testen, verfolgen, isolieren und behandeln”, sagte Moeti in einem Videoanruf.Die WHO schätzt, dass COVID-19 im ersten Jahr der Pandemie in Afrika 83.000 bis 190.000 Todesfälle verursachen könnte, wenn keine Eindämmungsmaßnahmen ergriffen werden.

Bis zu 44 Millionen der 1,3 Milliarden Menschen auf dem Kontinent könnten im gleichen Zeitraum infiziert werden, schätzte die UN-Gesundheitsbehörde auf der Grundlage ihres Prognosemodells für 47 afrikanische Länder.

Aber die prognostizierte Zahl der Infektionen und Todesfälle basiert auf der Annahme….

Share.

Leave A Reply