Der Bericht befasst sich mit den Erfahrungen der Krankenhäuser mit COVID-19.

0

(HealthDay)- Ein Bericht des U.S.

Department of Health and Human Services Office of Inspector General of Inspector General bietet eine nationale Momentaufnahme der Erfahrungen der Krankenhäuser mit der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19).

Die Forscher sammelten Informationen über die Herausforderungen und Bedürfnisse der Krankenhäuser bei der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie auf der Grundlage kurzer Telefoninterviews, die vom 23.

bis 27.

März 2020 mit Krankenhausverwaltungen von 323 Krankenhäusern durchgeführt wurden.Laut dem Bericht sagen die Krankenhäuser, dass die größten Herausforderungen bei der Prüfung und Betreuung von Patienten mit vermutetem oder bekanntem COVID-19 und bei der Sicherheit des Personals liegen.

Die Krankenhäuser berichteten von schwerwiegenden Mängeln bei den Testmaterialien und verlängerten Wartezeiten auf Testergebnisse; diese Probleme schränkten die Fähigkeit eines Krankenhauses ein, den Gesundheitszustand von Patienten und Personal zu überwachen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Bettenverfügbarkeit, die Versorgung und die personelle Besetzung waren angespannt, als die Verweildauer der Patienten in Erwartung der Testergebnisse verlängert wurde.

Zu den zusätzlichen Herausforderungen gehörten der zu erwartende Mangel an Beatmungsgeräten, wobei die Krankenhäuser über eine unsichere Versorgung mit Standard-Vollbeatmungsgeräten und den Einsatz von Alternativen zur Unterstützung der Patienten berichteten.

Engpässe könnten schwierige Entscheidungen über die ethische Zuweisung und Haftung nach sich ziehen.

Die Krankenhäuser beschrieben steigende Kosten und sinkende Einnahmen, die ihre finanzielle Lebensfähigkeit bedrohen; die Einstellung von Wahleingriffen und anderen Leistungen verringerte die Einnahmen, während die Kosten in Vorbereitung auf einen möglichen Ansturm von Patienten stiegen.Krankenhäuser berichten über dringenden Bedarf an staatlicher Hilfe mit fünf Kategorien von Maßnahmen zur Bewältigung der COVID-Herausforderungen: (1) Gewährleistung des Zugangs zu Tests, Lieferungen und Ausrüstung; (2) Zuweisung von Arbeitskräften, einschließlich der Neuzuweisung von lizenzierten Fachkräften und der Neuzuweisung von Aufgaben; (3) Kapazitäten der Einrichtungen, einschließlich gelockerter Regeln….

Share.

Leave A Reply