Der Gouverneur von New York verlängert die Schließung bis zum 15. Mai.

0

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, verlängerte am Donnerstag den Schließungsbefehl des Bundesstaates bis zum 15.

Mai und zitierte dabei Daten, die zeigen, dass sich die Bedingungen verbessern, betonte jedoch die Notwendigkeit, weiterhin wachsam zu sein.

Der Gouverneur wies auf die sinkenden Raten der Krankenhauseinweisungen und der auf die Intensivstation eingewiesenen Patienten hin, sagte jedoch, dass die Infektionsraten deutlich zurückgehen müssten, bevor die Wirtschaft sich wieder öffnen könne.”Ich würde es gerne sehen, dass die Infektionsrate noch weiter sinkt”, sagte Cuomo bei seinem täglichen Briefing und berichtete, dass 606 weitere Menschen im COVID-19-Epizentrum der USA gestorben seien, was die niedrigste Tagesrate seit 10 Tagen darstellt.

“Ich will nicht über diesen Zeitraum hinaus projizieren”, sagte er.

Ein Monat ist eine lange Zeit.

“Die Ankündigung erfolgte am Vorabend der Umsetzung einer Richtlinie, die New Yorkerinnen und New Yorkern vorschreibt, an öffentlichen Orten, an denen sie sich nicht im Abstand von etwa zwei Metern aufhalten dürfen, einen Gesichtsschutz zu tragen.In einem hoffnungsvollen Zeichen sagte Cuomo, daß New York Zustand, in dem mindestens 11.586 Leute an COVID gestorben sind – 19 und gut über eine halbe Million haben Positiv geprüft – würde 100 Ventilatoren jeder spenden, um New-Jersey und Michigan und 50 zu Maryland hart zu schlagen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir verstehen das Teilen von Ressourcen, wie wir es noch nie zuvor verstanden haben, und wir verstehen das Teilen zwischen Staaten und wie gut die Menschen in New York waren, als wir sie brauchten”, sagte Cuomo.

Gestrichener NY-HaushaltAm früheren Donnerstag appellierte der Bürgermeister von New York, Bill de Blasio, in einem offenen Appell an das Weiße Haus, das Weiße Haus um Unterstützung durch den Bund zu bitten, da er ein stark gekürztes Budget für die Stadt enthüllte, in der das Coronavirus die Einnahmen drastisch reduziert hat.

Sein Budget von 89,3 Milliarden Dollar für das am 1.

Juli beginnende Fiskaljahr ist um 6 Milliarden Dollar niedriger als sein ursprünglicher Vorschlag vom Januar.

De Blasio sagte, dass die Stadt aufgrund der Abschaltung des Coronavirus einen massiven Rückgang der Steuereinnahmen veranschlagt: 7,4 Milliarden Dollar gegenüber dem derzeitigen….

Share.

Leave A Reply