Der Impfstoff gegen COVID-19 ist wahrscheinlich noch 12 bis 18 Monate entfernt, so ein Experte.

0

Die Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19 ist laut Professor David Murdoch, Spezialist für Infektionskrankheiten an der Universität von Otago, bestenfalls noch 12 bis 18 Monate entfernt.

Der Dekan der Universität von Otago, Christchurch, und internationale Experte für Infektionskrankheiten, Professor Murdoch, sagt, es sei wichtig, in den Zusammenhang zu stellen, dass es noch einige Zeit dauern werde, bis es einen wirksamen Impfstoff zur Bekämpfung von COVID-19 gebe: “Nach den besten Schätzungen sind wir noch 12 bis 18 Monate entfernt, selbst wenn alles gut gegangen wäre.”Das mag weit in der Zukunft liegen, aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern, dass es in der Vergangenheit 10 bis 15 Jahre gedauert hat, bis Impfstoffe auf den Markt kamen.

“Professor Murdoch hat Erfahrung in der Evaluierung und dem Einsatz von Impfstoffen und weiß, dass weltweit mindestens 35 Impfstoffkandidaten in verschiedenen Entwicklungsstadien sind.

“Die Tatsache, dass klinische Studien beginnen, ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass wir vor vier Monaten noch nicht einmal wussten, dass dieses Virus existiert.

Das ist also ziemlich außergewöhnlich”.Professor Murdoch skizziert den sechsphasigen Prozess zur Entwicklung eines Impfstoffs:Normalerweise ist er in drei Abschnitte unterteilt:Phase 1 umfasst typischerweise weniger als 100 gesunde Freiwillige.

Ziel ist es, sich ein Bild von der Entwicklung der Immunantwort zu machen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn sie bestanden wird, geht sie in eine Phase-2-Studie, die in der Reihenfolge von Hunderten von gesunden Teilnehmern durchgeführt wird.

Es ist ein ähnlicher Prozess wie in Phase 1, wenn man die Immunantwort betrachtet, aber eine bessere Vorstellung von der Dosierung erhält.An Phase-3-Studien sind Tausende oder vielleicht Zehntausende von Freiwilligen beteiligt.

Ein typisches Design wäre eine Placebo-kontrollierte Studie, in der der Impfstoff mit einem Placebo verglichen wird.

Es geht darum, mit der Zeit zu untersuchen, wer die Infektion entwickelt.

Sobald die Studie abgeschlossen ist, schauen Sie sich den Anteil derer an, die COVID-19 bekommen, unter denen, die den Impfstoff bekommen haben, und unter denen, die ihn nicht bekommen haben….

Share.

Leave A Reply