Der Moskauer Bürgermeister befiehlt allen Einwohnern, zu Hause zu bleiben.

0

Die neuen Beschränkungen würden für alle Einwohner der Stadt gelten, unabhängig vom Alter, sagte Bürgermeister Sergej Sobjanin in einer Erklärung am Sonntag

Die Bewohner der Hauptstadt dürfen ihre Häuser nur im Falle eines medizinischen Notfalls verlassen, zu den von den Behörden als notwendig erachteten Arbeitsplätzen reisen und Lebensmittel oder Medikamente einkaufen, hieß es in der Erklärung

Zuvor hatten nur Moskauer über 65 Jahre die Anweisung, nach den am vergangenen Montag in Kraft getretenen Regeln in ihren Häusern zu bleiben.Die Bewohner der Hauptstadt dürfen in einem Umkreis von 100 Metern um ihr Zuhause den Müll rausbringen und mit ihren Hunden spazieren gehen, hieß es in der Anordnung vom Sonntag

Moskauer, die von den Regeln ausgenommen sind, würden in den kommenden Tagen von den Stadtbehörden einen Sonderausweis erhalten, fügte Sobjanin hinzu

Die neuen Isolationsvorschriften würden durch ein “intelligentes System zur Überwachung der Einhaltung” überwacht, was sich auf ein riesiges System von Gesichtserkennungskameras in Moskau zu beziehen schien.”Wir werden die in dieser Situation notwendige Kontrolle allmählich, aber stetig verschärfen”, sagte Sobjanin

Die neuen Isolierungsmaßnahmen werden am selben Tag in Kraft treten, an dem sich die Grenzen Russlands schließen, als Teil der immer strengeren Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Gesundheitsbehörden registrierten 1.534 Fälle von Coronaviren und acht Todesfälle, so die offizielle Bilanz vom Sonntag.

Share.

Leave A Reply