Diabetiker brechen sich leicht Knochen – neue Forschungen finden heraus, warum ihre Knochen so brüchig sind.

0

Bei einer Person mit Typ-2-Diabetes ist die Wahrscheinlichkeit, sich einen Knochen zu brechen, dreimal höher als bei einem Nichtdiabetiker.

Da die Zahl der Menschen mit Diabetes in den Vereinigten Staaten rasch zunimmt, ist die skelettale Fragilität bei Patienten mit Typ-2-Diabetes ein wachsendes, aber wenig bekanntes Problem des öffentlichen Gesundheitswesens.Gewöhnlich ist eine schlechte Knochendichte der Übeltäter hinter brüchigen Knochen, aber das ist bei Typ-2-Diabetikern, die zu einer normalen bis hohen Knochendichte neigen, nicht der Fall.

Dennoch leiden sie nach wie vor in alarmierendem Maße an Knochenbrüchen.

Niemand weiß, warum.

In meinem Labor für Knochenbiomechanik versuchen wir zu verstehen, was schief läuft, indem wir tief ins Innere des diabetischen Knochens schauen, auf der Mikroebene.

Wir glauben, dass wir auf dem Weg sind, einen der biologischen Mechanismen zu identifizieren, der die Knochenbrüchigkeit bei Menschen mit Diabetes erklärt.Knochen sind lebendigKnochen sind lebende Organe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie geben dem Körper Struktur und Schutz, enthalten einen Lebensraum für das Knochenmark, wo Blutzellen produziert werden, und sorgen für eine ständige Versorgung mit Mineralien, darunter Kalzium und Phosphor.

Wenn sie verletzt sind, können sich die Knochen von selbst reparieren – oder durch medizinische Intervention, wie jeder, der schon einmal einen Knochen gebrochen hat, bezeugen kann.

Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sich die Knochen durch einen Prozess, der Remodeling genannt wird, ständig in einem Zustand der Reparatur befinden.Jeden Tag verursacht körperliche Aktivität Abnutzung und Verschleiß der Knochen in Form von Mikrobrüchen, die der Körper routinemäßig repariert.

Bei der Knochenheilung werden die Mineralien und Proteine in abgenutzten Regionen abgebaut und durch gesunde neue Proteine ersetzt.

Protein-VernetzungenDiese frischen Proteine bestehen aus Aminosäuren, die auf natürliche Weise mit den Zuckern im Körper reagieren.

Stellen Sie sich vor, wie ein in Scheiben geschnittener Apfel an der Luft allmählich braun wird.

Die chemische Reaktion zwischen Aminosäuren und Zucker im Körper ist ähnlich.

Gerufen….

Share.

Leave A Reply